3B - Automatik... Ölwechsel selber machen?

Hier hin gehören alle Themen rund um Fahrzeuge, die nichts mit dem Passat/Santana Typ 32/33 und 32B zu tun haben (z.B. auch Passat Typ 35i, Typ 3B).
Benutzeravatar
HaraldGL5
Stammgast
Stammgast
Beiträge: 841
Registriert: Mi 2. Apr 2008, 06:18
Wohnort: 72175 Dornhan

3B - Automatik... Ölwechsel selber machen?

Beitrag von HaraldGL5 »

Hallo, wie schon in der Überschrift beschrieben!
An Schwiegermutters 3B / Ez 1998 / 1,8er 5V 125PS / Automatik / Klima sollte mal das Getriebeöl gewechselt werden.
Laut meinem VW-Mann braucht man jede Menge Spezialwerkzeug und es sei eine Sch... arbeit!

Hat das schon mal jemand selbst gemacht? Was braucht man? Was kann man sich selbst basteln?

Bitte keine Tipps, wie es beim 32B geht - das es dort einfach ist, weiß ich....

DANKE!
Harald aus dem Schwarzwald
Signatur? Kann ich mir nicht leisten...! :bye:
Matthias
Schaut selten vorbei
Schaut selten vorbei
Beiträge: 29
Registriert: Fr 3. Jun 2011, 12:36

Re: 3B - Automatik... Ölwechsel selber machen?

Beitrag von Matthias »

Hi!

Bei der 4-Gang Automatik ist es recht einfach machbar, bei der TT5 ist es etwas mehr Aufwand. Ein Diagnosegerät zum Auslesen der Öltemperatur ist Pflicht, ein Befüllgerät zum Öleinfüllen erleichtert die Arbeit auch sehr.

Die Ölwanne sollte in jedem Fall runter, da sammelt sich einiges an Schlamm.

Anleitung zum Wechsel bei der TT5 gibts bei passat3b.de , irgendwo schwirrt dort auch die Anleitung fürs AG4 rum.

Grüsse
Matthias
Böwer32b
Stammgast
Stammgast
Beiträge: 1362
Registriert: Mi 2. Dez 2009, 10:58

Re: 3B - Automatik... Ölwechsel selber machen?

Beitrag von Böwer32b »

Moin
Wie haben das letztens beim 3bg vom bekannten gemacht.
Ölwanne abbauen aber erst Öl ablassen. Dann kannst du den Filter vorsichtig nach unten abziehen und den neuen verbauen. Dann die Wanne wieder drunter und die große Schraube mit einem 17 Imbus öffnen. Dann musst du das Öl von unten mit einem Schlauch in das Getriebe pressen. Sobald das Öl aus der Öffnung läuft denn Motor starten und für etwa 5sec eine Fahrstufe einlegen. Das so lange wiederholen bis du 5l drauf hast. Dann legst du jede Fahrstufe für 5-10 sek ein und wiederholst den Vorgang mit den Öl nachfüllen solange bis das Öl von alleine aus der Öffnung läuft. Fertig.
Es sei noch zu erwähnen das es ein 5 Gang Automatik gewesen ist.
Gruß Sören
1987er Passat Variant 1,9TDI mit Klima
1987er Passat Variant Turbodiesel
2012er VW T5 GP
Benutzeravatar
mxzptlk
Schaut öfter vorbei
Schaut öfter vorbei
Beiträge: 395
Registriert: Do 21. Aug 2008, 05:10
Wohnort: 84508 Burgkirchen

Re: 3B - Automatik... Ölwechsel selber machen?

Beitrag von mxzptlk »

Fahr doch zu ATU, da kost ein Ölwechsel mit Öl und Filter knapp über 30 Eus. Für das Geld rentiert sich die Arbeit nicht und Öl wechseln is eh das einzige was die richtig können^^
'93 T4 Transporter, 2,4D
'78 Käfer, Manilagrün, 1200
Benutzeravatar
Manni
Supermoderator
Supermoderator
Beiträge: 3658
Registriert: Di 1. Apr 2008, 06:58
Wohnort: Pommersfelden (Oberfranken)

Re: 3B - Automatik... Ölwechsel selber machen?

Beitrag von Manni »

mxzptlk hat geschrieben:Fahr doch zu ATU, da kost ein Ölwechsel mit Öl und Filter knapp über 30 Eus. Für das Geld rentiert sich die Arbeit nicht und Öl wechseln is eh das einzige was die richtig können^^
Ich glaube nicht das ein AUTOMATIKÖLWECHSEL bei ATU 30 euro kostet!
In der Regel kostet sowas 250 bis 300 euronen.

Gruß Manni
Karteikasten (IG-Zeitung) Onlineversion, Foren Moderator, Ansprechpartner Merchandising Artikel ( T-Shirts, Kalender usw.) Vorstandsmitglied

Meine Fahrzeuge:
Passat Variant 1,8t / Passat Fließheck DS
Bild
Seewolf1980
Stammgast
Stammgast
Beiträge: 1618
Registriert: Mi 4. Jun 2008, 11:11
Wohnort: Niedersachsen

Re: 3B - Automatik... Ölwechsel selber machen?

Beitrag von Seewolf1980 »

ich glaube nicht das ATU einen Automatikölwechsel ohne Schäden hinbekommt.
Passat 32B 2 Türer 03/83 WV mit 2P
Simson S51 Enduro ´84
Passat 32B 2 Türer 07/84 DS mit 3M
Passat 32B GT Vari KV/HD 03/87
Audi Cabriolet 09/95 ABK
Audi A2 10/02 BBY
Fox 06/09 BKR
Benutzeravatar
Günter
Stammgast
Stammgast
Beiträge: 1616
Registriert: Di 1. Apr 2008, 20:41
Wohnort: 91161 Hilpoltstein

Re: 3B - Automatik... Ölwechsel selber machen?

Beitrag von Günter »

Seewolf1980 hat geschrieben:.... ATU .... ohne Schäden hinbekommt.
zu dem Thema noch:
ein Bekannter hatte (wegen einem anderem ATU-Fehler) einen 50 Euro Gutschein von der Firma ](*,) (am besten wegwerfen :zzz: )
Er ließ einen (normalen) Ölwechsel an seinem A4 machen. Vor ein paar Tagen war er wegen etwas anderem bei mir auf der Grube, und siehe da, die Ölablaßschraube ist nicht dicht. :crybaby: :crybaby: :crybaby:
Ihn interessierte es aber nicht weiter, wieder die Matte unten dran gemacht und er fährt so weiter. :u:
MfG
Günter

1956 Warszawa M20
1983 Passat GL Coupe
2016 Passat GLS Anhänger
1985 Passat Variant CL TD , 466 338 km Erstbesitzer (TOT)
1994 Astra F Cabrio Bertone
2000 Passat 3B Var PD
1968 MZ TS 250
1950 NSU Fox
199? Fahrrad (in seltener Benutzung)
WinfriedB
Stammgast
Stammgast
Beiträge: 1960
Registriert: Do 4. Sep 2008, 07:56

Re: 3B - Automatik... Ölwechsel selber machen?

Beitrag von WinfriedB »

mxzptlk hat geschrieben:Fahr doch zu ATU, da kost ein Ölwechsel mit Öl und Filter knapp über 30 Eus. Für das Geld rentiert sich die Arbeit nicht und Öl wechseln is eh das einzige was die richtig können^^
naja, das Angebot vom Auto-Tod bezieht sich zwar auf MOTORölwechsel und in ein Automatikgetriebe kommt auch kein Öl rein sondern ATF aber ansonsten hast du recht...

Im Ernst: es geht bei ATU tatsächlich um Motorölwechsel (und den gibts bei Mr.Wash-Filialen auch noch nen Zehner billiger). Pauschalangebote für Getriebeölwechsel hab ich noch nie gesehen (das wird i.d.R. auch nicht gewechselt, sondern höchstens nachgefüllt) und für ATF-Wechsel bei Automatik-Getrieben erst recht nicht.
1982er Variant Automatik 63kW (einer von 89 - Stand 01/2012, staatl. anerkannter Oldtimer)
1954er Bismarck "Weltmeister Lohmann" (gepimpt)
1987er Auchan "Raymond Poulidor" (Billigrad, kein Mercier - umgebaut)
+ zwei Bahnhofsschlampen