Mal was kurioses...

Hier hin gehören alle Themen rund um Fahrzeuge, die nichts mit dem Passat/Santana Typ 32/33 und 32B zu tun haben (z.B. auch Passat Typ 35i, Typ 3B).
Benutzeravatar
passatpöni
Schaut öfter vorbei
Schaut öfter vorbei
Beiträge: 456
Registriert: Sa 30. Mai 2009, 12:21
Wohnort: Nümbrecht

Mal was kurioses...

Beitrag von passatpöni »

Meine Mutter fährt einen Nissan Almera von 2004.Ich glaub N16 nennt man das Modell,Benziner,Heckklappe,...Reisgolf halt.
Der hat jetzt stolze 30.000 auf dem Zähler und schon 3 mal Tüv in 5 min. erhalten weil das Teil so wenig läuft!Is halt n Omaauto wie´s im Buche steht.
Seit geraumer Zeit lief der Bock nicht mehr richtig.
Nahm noch gut ein drittel Gas normal an und regelte dann ab.Im Stand genauso wie im Fahrbetrieb.Zieht wie ein Sack Nüsse aber fährt.Bei Muttis fahrweise fällts nicht auf wenn der nicht mehr schneller als 80 wird!Da ich wenig Zeit für den Karren finde mal bei Gelegenheit die offensichtlichen Sachen gecheckt.Ob alle Kabel,Sicherungen sitzen ob etwas verschmutzt ist (der sieht aus wie ein Jahreswagen!),Sprit durch die Leitungen fliesst,etc.
Hab nix gefunden,der Schwager ist KFZ-Meister und hat ne eigene Werkstatt und wollte sich drum kümmern,kann auslesen und so weiter,habs ihm überlassen.
Ich kann jetzt nur wiedergeben was meine Ma mir berichtet hat und die hat keine Ahnung:
Er hat den Wagen überprüft und einen defekt an einen Getriebebauteil festgestellt (per Diagnose?) das über 300 Eur. kostet.Teil bestellt,gewechselt Fehler immer noch da!
Wagen zwischendurch mal nach hause geholt und mit Fehler weitergefahren.Meine Mutter wurde in den vergangenen Tagen von einem anderen Autofahrer angequatscht das die Bremsbeleuchtung nicht funktioniert.Beim nächsten Werkstatttermin so weitergegeben,er solle das mit dem Bremslicht gleich mit in Ordnung bringen.
Hat er dann als erstes gemacht,will den Bock in die Halle fahren und der Hobel läuft als wäre nix gewesen! :shock:

Mal im Ernst,Leute...kann DAS sein? Oder wars nur Zufall?
Kennt sich hier einer mit Reiskochern aus? Fahren die Dinger echt nicht mehr richtig wenn das Bremslicht ausfällt???
Das kann doch nicht sein oder?
Ich werd meinen Schwager mal genau fragen was da los war,ich kann mir das beim besten Willen nicht vorstellen... :lol:
82er FLH,Inarisilber,75 PS
84er FLH,Stratosblau,90 PS (Baustelle)
82er Scirocco,Zederngrün,85 PS (Baustelle)
86er SIMSON S 51 B-4-D,Orange
83er MZ ETZ 250,auch Oranje
Beim beschleunigen müssen die Tränen der Ergriffenheit waagerecht zum Ohr abfliessen!
Martin
Stammgast
Stammgast
Beiträge: 5595
Registriert: Di 1. Apr 2008, 12:28

Re: Mal was kurioses...

Beitrag von Martin »

Ich sage und frage mal so... vielleicht ein Problem aus "Urzeiten", daß nichts mit "moderner" Technik zu tun hat :?:

:-k

Beim 32B Variant GL5 (MJ '82) meines Vaters hatten wir ein ähnliches Problem, als dieser 4 oder 5 Jahre alt war. Ruckeln plus sporadischer Ausfall des Bremslichts... Grund war eine Undichtigkeit im Bereich des Unterdrucksystems im Bereich HBZ und BKV... das Bremslicht fiel zeitweise aus, weil der Schalter bei den VFL-Modellen ja noch im HBZ saß. Manchmal können unklare Zusammenhänge einfache Erklärungen haben.
Gruß. Martin

P.S.: ca. -575 (Rest 3), denke ich... :D

🖕 🖕 🖕
dieselix
Schaut öfter vorbei
Schaut öfter vorbei
Beiträge: 251
Registriert: Mi 8. Dez 2010, 14:13

Re: Mal was kurioses...

Beitrag von dieselix »

Bei so unerklärlichen Elektrik-Phänomenen denke ich immer an Masseprobleme - hab da schon viel gehört, dass sich das Teil dann die Masse irgendwo anders herholt und dann dort ein Fehler auftaucht, obwohl er eigentlich wo ganz anderes sitzt o.ä.
Das ist aber nur Halbwissen vom Hörensagen, selber habe ich das noch nicht erlebt.
Gruß
Johannes
Benutzeravatar
Manni
Supermoderator
Supermoderator
Beiträge: 3658
Registriert: Di 1. Apr 2008, 06:58
Wohnort: Pommersfelden (Oberfranken)

Re: Mal was kurioses...

Beitrag von Manni »

Hi,
ob das jetzt bei deinem bzw Muttis KFZ auch so ist weiß ich nicht sicher aber ich kenne ähnliche Fälle bei der Marke mit dem Stern.
Da ist es so das der Bremslichtschalter nicht einfach nur ein schließer ist sondern auch gleichzeitig ein zweiter Schalter als öffner bedient wird.
Das ist sozusagen eine funktionskontrolle über ein Steuergerät verbaut(ESP). Tritt man drauf schließt ein Kontakt der andere muss öffnen.

Tuts das nicht ist was faul und die Technik meckert bzw nimmt dem Motor die Leistung weg weil die Schalterstellung unlogisch ist bzw nicht plausibel ist.

Kann man bei vielen modernen Fahrzeugen selber austesten wenn man mit einem Fuß Gas gibt und mit dem anderen leicht bremst, nach ein paar Sekunden wird Gas weggenommen.

Für mich also eine mögliche logische Erklärung für Muttis Lahme Gurke.
Gruß Manni
Karteikasten (IG-Zeitung) Onlineversion, Foren Moderator, Ansprechpartner Merchandising Artikel ( T-Shirts, Kalender usw.) Vorstandsmitglied

Meine Fahrzeuge:
Passat Variant 1,8t / Passat Fließheck DS
Bild
Benutzeravatar
Günter
Stammgast
Stammgast
Beiträge: 1616
Registriert: Di 1. Apr 2008, 20:41
Wohnort: 91161 Hilpoltstein

Re: Mal was kurioses...

Beitrag von Günter »

Manni hat geschrieben: ....
Da ist es so das der Bremslichtschalter nicht einfach nur ein schließer ist sondern auch gleichzeitig ein zweiter Schalter als öffner bedient wird.
Das ist sozusagen eine funktionskontrolle über ein Steuergerät verbaut(ESP). Tritt man drauf schließt ein Kontakt der andere muss öffnen.

Tuts das nicht ist was faul und die Technik meckert bzw nimmt dem Motor die Leistung weg weil die Schalterstellung unlogisch ist bzw nicht plausibel ist.

Gruß Manni
So funktioniert das also.
Das hatte ic hauch schon öfters, als ich bei modernen Fahrzeugen beim Fahren die Bremsscheiben putzen wollte.
Scheiß Elektronik
MfG
Günter

1956 Warszawa M20
1983 Passat GL Coupe
2016 Passat GLS Anhänger
1985 Passat Variant CL TD , 466 338 km Erstbesitzer (TOT)
1994 Astra F Cabrio Bertone
2000 Passat 3B Var PD
1968 MZ TS 250
1950 NSU Fox
199? Fahrrad (in seltener Benutzung)
Benutzeravatar
das Müller
Schaut öfter vorbei
Schaut öfter vorbei
Beiträge: 230
Registriert: Do 18. Aug 2011, 20:04

Re: Mal was kurioses...

Beitrag von das Müller »

Hallo

Ich würde gerne mal wissen was die Werkstatt getauscht/repariert hat. Schau doch bitte mal. Wenn das nur die Birnen waren ist das echt komisch. Aktiver Lichtwarner?

das Müller
VW Passat C 1986 1.6 ca 59 000km.
Benutzeravatar
Karpatenbär
Schaut öfter vorbei
Schaut öfter vorbei
Beiträge: 126
Registriert: Mo 10. Jun 2013, 21:17
Wohnort: U.S.A.

Re: Mal was kurioses...

Beitrag von Karpatenbär »

Moin,
passatpöni hat geschrieben:Seit geraumer Zeit lief der Bock nicht mehr richtig.
Nahm noch gut ein drittel Gas normal an und regelte dann ab.Im Stand genauso wie im Fahrbetrieb.Zieht wie ein Sack Nüsse aber fährt.
das klingt mir stark nach Elektronik. Irgendein Bauteil funktioniert nicht, und prompt schaltet die Motorsteuerung auf "Notbetrieb", damit man noch in die Werkstatt kommt, aber nicht mehr wie gewohnt weiter fahren kann, damit kein noch größerer Schaden eintritt. Wenn im Fehlerspeicher nichts hinterlegt ist, kann das eine sehr teure Suche werden, da viele Werkstätten dazu neigen, nur Teile auf gut Glück auszutauschen, und zwar auf Kosten des Kunden so lange, bis das richtige Teil erwischt wird.
Glück Auf!
Liebe Grüße vom
Karpatenbär

32b Variant Bj 1986 54 PS Diesel Flashsilber 215 TKM
Harryj19
Stammgast
Stammgast
Beiträge: 872
Registriert: So 4. Mär 2012, 10:34
Wohnort: Trier

Re: Mal was kurioses...

Beitrag von Harryj19 »

Beim Golf 4 TDI geht die Vorglühlampe nicht mehr aus wenn der Bremslichtschalter defekt ist! Was hat das eine mit dem anderen zu tun? Die Wege der Elektronik sind manchmal unerklärlich.:crybaby: Daher kann ich mir gut vorstellen das das Bremslicht Einfluss auf das Motorsteuergerät hat. Mfg harry
Benutzeravatar
Karpatenbär
Schaut öfter vorbei
Schaut öfter vorbei
Beiträge: 126
Registriert: Mo 10. Jun 2013, 21:17
Wohnort: U.S.A.

Re: Mal was kurioses...

Beitrag von Karpatenbär »

Moin,
Harryj19 hat geschrieben:Beim Golf 4 TDI geht die Vorglühlampe nicht mehr aus wenn der Bremslichtschalter defekt ist!
ist doch einleuchtend---wenn die Bremslichter nicht mehr funktionieren, kannste auch nicht mehr bremsen *ggggg*
Glück Auf!
Liebe Grüße vom
Karpatenbär

32b Variant Bj 1986 54 PS Diesel Flashsilber 215 TKM
Matthias
Schaut selten vorbei
Schaut selten vorbei
Beiträge: 29
Registriert: Fr 3. Jun 2011, 12:36

Re: Mal was kurioses...

Beitrag von Matthias »

Der TDI nimmt die Leistung zurück, wenn gebremst wird. Fehlerhafter Bremslichtschalter -> Motorsteuergerät bekommt unplausible Signale -> Fehlermeldung.
Und zwischendrin meldet das ABS noch "wir werden doch garnicht langsamer" und das Chaos ist perfekt... .