Passat 35i Läuft schlecht

Hier hin gehören alle Themen rund um Fahrzeuge, die nichts mit dem Passat/Santana Typ 32/33 und 32B zu tun haben (z.B. auch Passat Typ 35i, Typ 3B).
Jannik123
Neuling
Beiträge: 9
Registriert: Di 28. Sep 2021, 20:39

Passat 35i Läuft schlecht

Beitrag von Jannik123 »

Hallo, ich habe ein Problem mit meinem VW Passat 35i BJ 95 mit einem Ady Motor.

Dieser ist leider in vergangener Zeit sehr schlecht gelaufen.

Wenn ich den Motor eine Weile laufen lasse oder mit dem Auto fahre und ich die Zündung aus mache und darauf hin versuche das Auto zu starten dreht der Motor durch aber springt nicht an.
Ich hatte nach geschaut und es hatte sich heraus gestellt: Der Zündfunke ist unregelmäßig. Das Problem ist komischer weiße nach einer Zeit wieder weg und taucht plötzlich wieder auf. Soweit das der Motor auch von alleine aus geht.

Ich habe alle Bauteile rund um der Zündung erneuert. Also auch Kurbelwellen Sensor usw.

Den Zündanlasschalter hatte ich auch schon gewechselt.

Die Wegfahrsicherung hatte ich dementsprechend auch schon überprüft und neu Verlötet außerdem hatte ich eine andere drinnen und das Problem war immer noch vorhanden. Lese Spule ist auch schon gewechselt worden. Außerdem wurde an allen steck Verbindungen Kontakt Spray hin gesprüht und gesäubert.

Komischer weißer fährt das Auto mal 2 Wochen und danach sind die Probleme wieder da und dazu läuft der Motor dann noch schlecht.

Stand jetzt:
Der Motor läuft und geht nicht mehr aus. Leider weiß ich nicht ob das Problem behoben wurde. Ich denke eher nicht.
Deshalb bitte ich um Hilfe vielleicht weiß ja einer von euch Bescheid.

Mit freundlichen Grüßen
juli84
Schaut selten vorbei
Schaut selten vorbei
Beiträge: 40
Registriert: So 28. Jul 2013, 05:46
Wohnort: Bornheim / Rhld.

Re: Passat 35i Läuft schlecht

Beitrag von juli84 »

Mit nem 35i bist du hier wohl nicht an der richtigen Adresse?!?
Passat Carat '84 / jadegrünmetallic
Passat Carat '86 / kalaharibeigemetallic
Passat Variant 3,6 Highline 2012 / irongreymetallic

Und ein Golf 3 VR6 mit HGP-Turbo für die besonderen Momente :)
Jannik123
Neuling
Beiträge: 9
Registriert: Di 28. Sep 2021, 20:39

Re: Passat 35i Läuft schlecht

Beitrag von Jannik123 »

Wie kommst du drauf ?

Mit freundlichen Grüßen
Benutzeravatar
Roman
Administrator
Administrator
Beiträge: 8686
Registriert: Di 22. Jan 2008, 21:44
Wohnort: 71287 Weissach

Re: Passat 35i Läuft schlecht

Beitrag von Roman »

Hier gibt es sicher auch ein paar 35i-Fahrer.
Und im richtigen Forenbereicht steht der Beitrag auch, also alles OK.

Evtl. gibts bei dem Auto ja einen Kabelbruch oder an einem Kabel ist die Isolierung durchgescheuert.

Hat der Motor ein TSZ-Steuergerät?
Das könnte man mal tauschen, denn da sind Fehler gar nicht so selten.

Grüße
Roman
Passat SRH GLX '87 Automatik, Kalaharibeige metallic
Passat SRH GT '87 Tornadorot
Passat SRH LX '80 2-Türig, Inarisilber
Alltagsfahrzeug: BMW 320i E46 Steptronic
Bild
Jannik123
Neuling
Beiträge: 9
Registriert: Di 28. Sep 2021, 20:39

Re: Passat 35i Läuft schlecht

Beitrag von Jannik123 »

Hallo,
Ich weiß leider nicht so genau was ein TSZ Steuergerät sein soll. Aber ich habe so eins:
C4F26C31-7134-4633-87A5-69C5C57928E4.jpeg
Und ein Kabelbruch ist eher unwahrscheinlich. Ich habe alles schon durchgeprüft und von innen ist auch nichts zu entdecken. Außerdem habe ich wo der Motor an war an allen Kabeln gerüttelt auch ohne Erfolg

Mit freundlichen Grüßen
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Benutzeravatar
D-MARKs
Stammgast
Stammgast
Beiträge: 1993
Registriert: Mi 2. Apr 2008, 20:16
Wohnort: 38704 Liebenburg

Re: Passat 35i Läuft schlecht

Beitrag von D-MARKs »

Hallo!

Da Du ja Zündung und Wegfahrsperre schon getestet hast sollten die als Fehler ausscheiden. Der Kurbelwellensensor ist beim ADY eigentlich immer ein Problem, dort ist meist die Abschirmung des Koaxialkabels (würde ich jetzt mal so nennen... Zumindest ist das Prinzip gleich wie beim Antennenkabel) defekt. Hast Du ja auch gecheckt.
Bleibt noch das Stromversorgungsrelais (ich glaube es war die 30), was zu kalten Lötstellen neigt.
Das wurde irgendwann mal von Schwarz auf grau, auf weiß ersetzt. Im Idealfall hast Du da ein weißes Relais. Sonst würde ich das mal tauschen.
Weiterhin gibt es Probleme mit dem Drosselklappensteller. Der war dann bei mir damals schlussendlich ausschlaggebend, dass der Wagen bescheiden lief.
Eine neue Drosselklappe gibt es günstig im Zubehör.

Bei der Wegfahrsperre bin ich mir nicht mehr ganz sicher (ist schon so lange her). Ich glaube, hier gab es damals neben den kalten Lötstellen auch Probleme mit dem Transponder und der Lesespule. Ich habe den Transponder aus dem Schlüssel dann direkt mit der Lesespule verklebt und im Fahrzeug belassen. Ich meine zumindest, dass das bei meinem 35i war. Ab 96 waren übrigens die Kontakte der WFS vergoldet, da sollten angeblich keine kalten Lötstellen mehr vorkommen.
Ich hatte aber Bj. 95 und das ganze Programm.
Der Lötkolben war mein bester Freund zum Ende meiner 3A Zeit 😉
Getrennt habe ich mich aber hauptsächlich wegen des klassischen ABS-Problems, welches ich nicht in den Griff bekommen habe.

Gruß,
Dirk.
73´L 2-trg marinogelb
74´L 2-trg leuchtorange
75´L 2-trg senegalrot
76´L 2-trg cliffgrün (GLI)
77´GLS Variant, diamantsilber
78´LS Wohnvari
78/79 Dasher, azorenblau
79´GLS 2-trg malagarot
08´Octavia Combi Sport Edition
22´Variant TDI, aquamarin
Jannik123
Neuling
Beiträge: 9
Registriert: Di 28. Sep 2021, 20:39

Re: Passat 35i Läuft schlecht

Beitrag von Jannik123 »

Hallo,

Ja der Kurbelwellensensor wurde ja auch schon getauscht. Die Lesespule kann es meiner Meinung nach nicht sein, da ich das Kabel dafür wärend der Motor Lief ausstecken konnte ohne das der Motor ausging.

Mit freundlichen Grüßen
Harryj19
Stammgast
Stammgast
Beiträge: 761
Registriert: So 4. Mär 2012, 10:34
Wohnort: Trier

Re: Passat 35i Läuft schlecht

Beitrag von Harryj19 »

Du schreibst nicht welche Zündungsteile du genau erneuert hast. Dieses Problem kann durch einen defekten Verteiler, genauer durch den Hallgeber, entstehen. War bei dem 35i eines Kumpels so. Ist tagelang ohne Probleme gelaufen, dann morgens nicht mehr angesprungen oder während der Fahrt ausgegangen. Mit wackeln an den Kabeln konnte man den Fehler auch nicht finden. Der Wagen hat noch gefunkt, aber unregelmässig. Man dachte er will anspringen, kam aber dann doch nicht.
Letztendlich haben wir den Verteiler erneuert und er lief wieder. Aber aufpassen! Es gibt ein Ducellier und ein Bosch Zündsystem. Die sind nicht miteinander kombinierbar.
MfG Harry
Benutzeravatar
Philip
Schaut öfter vorbei
Schaut öfter vorbei
Beiträge: 355
Registriert: Fr 11. Apr 2008, 11:28
Wohnort: 55469 Simmern / 74321 Bietigheim-Bissingen

Re: Passat 35i Läuft schlecht

Beitrag von Philip »

Hallo,

ich habe zwar einen 3A mit AEK Motor, aber die beschriebenen Symptome hatte ich auch schon mal.
Mal startete er, mal nicht, sowohl kurz hintereinander als auch über ein paar Tage verteilt. Zunächst hatte ich auch die WFS im Verdacht, da es aber stets ohne das für sie typische kurze Anspringen war, konnte ich sie ausschließen. Nach systematischer Suche erwies sich dann das Relais mit der Nr. 109 als Übeltäter (lt. Etzold für Digifant und Schubsteuerung). Gegen ein anderes getauscht und seither ist Ruhe.
Ich kenne es als "Bordspannungsrelais", daher vermute ich, dass Dirk mit "Stromversorgungsrelais" trotz der abweichenden Nummer dasselbe meint. Charakteristisch war, dass eine Fehlerabfrage über VCDS stets die Meldung "Steuergerät antwortet nicht" ergab. Das hatte ich deshalb gleich zuerst gegen eins aus einem Auto mit identischem Motor getauscht – ohne Erfolg.

Gruß Philip
Jannik123
Neuling
Beiträge: 9
Registriert: Di 28. Sep 2021, 20:39

Re: Passat 35i Läuft schlecht

Beitrag von Jannik123 »

Ja bei mir ist das Relais 30 schon getauscht worden. Das Relais für das Motorsteuergerät.

Hatte das alte mal offen und es war auch schon bläulich angelaufen, da hatte ich es getauscht

Mit freundlichen Grüßen