Neuen Passat kaufen worauf achten

Alle Themen rund um den Passat/Santana Typ 32/33 und 32B, die nichts mit Technik zu tun haben
bennet_hrm
Neuling
Neuling
Beiträge: 10
Registriert: Mi 31. Aug 2022, 20:44

Neuen Passat kaufen worauf achten

Beitrag von bennet_hrm »

Moin zusammen. Da ich vor habe, mir einen Passat 32b bin ich auf das Forum gestoßen.
Zwar habe ich etwas Erfahrung, worauf man beim Kauf eines Wagens achten sollte, aber ich hätte gerne noch ein paar Informationen worauf man beim Passat genau drauf achten sollte. Gebe es dir Möglichkeit ein zwei direkte Ansprechpartner aus dem Forum zu bekommen und diese auch auf dem laufenden zu halten? :bye:

Ich freue mich auf eure Antworten.

Grüße aus Braunschweig
Bennet
Benutzeravatar
Roman
Administrator
Administrator
Beiträge: 8679
Registriert: Di 22. Jan 2008, 21:44
Wohnort: 71287 Weissach

Re: Neuen Passat kaufen worauf achten

Beitrag von Roman »

Hier gibt es eine Kaufberatung:
https://www.passat-kartei.de/homepage/s ... auf32b.php

Grüße
Roman
Passat SRH GLX '87 Automatik, Kalaharibeige metallic
Passat SRH GT '87 Tornadorot
Passat SRH LX '80 2-Türig, Inarisilber
Alltagsfahrzeug: BMW 320i E46 Steptronic
Bild
bennet_hrm
Neuling
Neuling
Beiträge: 10
Registriert: Mi 31. Aug 2022, 20:44

Re: Neuen Passat kaufen worauf achten

Beitrag von bennet_hrm »

Ok super. Das hilft mir schon mal weiter. Bisher habe ich folgenden im Blick. Dieser gefällt mir ganz gut:

Gerade bei #eBayKleinanzeigen gefunden. Wie findest du das?
https://www.ebay-kleinanzeigen.de/s-anz ... nt=app_ios

Liebe Grüße und danke für eure Antworten.
Tilman
Stammgast
Stammgast
Beiträge: 1595
Registriert: Di 1. Apr 2008, 10:20
Wohnort: Wolfsburg

Re: Neuen Passat kaufen worauf achten

Beitrag von Tilman »

Hallo Bennet,

um BS herum gibt es eine recht intensive Szene zu Santana und Passat 32b (und 32/33) - ab und zu sieht man sich dann auch mal bei Veranstaltungen usw.

Die von Roman verlinkte Kaufberatung hilft ja schon einmal weiter. Ergänzungen wären dann eher Bj.-bzw. Modell-spezifisch (Karosserieform und Ausstattung).

Vielleicht magst Du mal schreiben, was Dir vorschwebt, dann kann man das konkretisieren: Ist es eher ein Auto für Sammlerzwecke, soll der Wagen bei jedem Wetter ran (nicht mehr zu empfehlen), gibt es geplantes Budget...?

Grüße aus WOB bzw. GF
Tilman
bennet_hrm
Neuling
Neuling
Beiträge: 10
Registriert: Mi 31. Aug 2022, 20:44

Re: Neuen Passat kaufen worauf achten

Beitrag von bennet_hrm »

Hallo. Danke für deine Antwort. Da ich noch relativ jung bin (18) und erst jetzt anfange mich wirklich damit zu beschäftigen, habe ich bisher keine besonderen Vorstellungen. Das Schrauben möchte ich mir erst mit dem Wagen beibringen.

Meine Vorstellungen:

Mind. 1 Jahr TÜV
Sollte ohne Probleme laufen
Kaum Rost bzw Stellen an denen man ihn gut bearbeiten kann
Budget ca. 4000/4500€
Ob Fließheck oder Kombi ist relativ egal. Vllt aber doch eher Fließheck…? Ich weiß es nicht.
Bewegt werden soll der Wagen nicht im Winter. Er soll kein Salz bzw Eis zusehen bekommen und an Sammlerwert sammeln. Im Sommer soll er aber schon gefahren werden.

Ich freue mich auch auf eure Vorschläge. Gerne auch was ihr zu dem vorgeschlagenen Wagen sagt.

Grüße aus Braunschweig
Benutzeravatar
Roman
Administrator
Administrator
Beiträge: 8679
Registriert: Di 22. Jan 2008, 21:44
Wohnort: 71287 Weissach

Re: Neuen Passat kaufen worauf achten

Beitrag von Roman »

Das Auto muß man sich live anschauen.
Die Bilder sagen nichts.
Die ganzen kritischen Stellen sieht man nicht, auch den Innnraum sieht man nicht.

Und diverse Informtionen fehlen auch.
Hat der Wagen 4-Gang, 5-Gang oder Automatik?
1,6L sagt auch erst einmal wenig bei einm 1982er.
Den 1,6L gabs 1982 mit 75 PS und mit 85 PS.
etc.
Insgesamt sind die Informationen über das Fahrzeug sehr dürftig.

Grüße
Roman
Passat SRH GLX '87 Automatik, Kalaharibeige metallic
Passat SRH GT '87 Tornadorot
Passat SRH LX '80 2-Türig, Inarisilber
Alltagsfahrzeug: BMW 320i E46 Steptronic
Bild
bennet_hrm
Neuling
Neuling
Beiträge: 10
Registriert: Mi 31. Aug 2022, 20:44

Re: Neuen Passat kaufen worauf achten

Beitrag von bennet_hrm »

Ich habe mal nach genaueren Informationen gebeten. Ebenfalls habe ich schon weitere Bilder erhalten, diese möchte ich hier aber nicht hochladen. Dürfte ich Kontakt mit einem von euch aus dem Forum per WhatsApp aufnehmen und als „Berater“ nehmen? \:D/
Harryj19
Stammgast
Stammgast
Beiträge: 761
Registriert: So 4. Mär 2012, 10:34
Wohnort: Trier

Re: Neuen Passat kaufen worauf achten

Beitrag von Harryj19 »

Hallo Bennet
Gute Entscheidung dein Autofahrerleben mit einem Passat zu starten. Das kann nur gut werden.
Die Anzeige des von dir ausgesuchten Passats ist etwas dürftig. Es handelt sich um ein Vor Facelift Modell. Da sollte der Innenraum ,insbesondere das Armaturenbrett, in Ordnung sein. Auch der Fahrersitz ist gerne an der Flanke verschlissen. Die Stoffe sind schwer zu bekommen, evtl kann man ein Beifahrersitz helfen.
Als nächstes Thema steht Rost an. Im Forum findest du viele Beiträge wo und wieviel Rost du finden kannst. Ich sage immer 1/3 Rost sieht man, 1/3 vermutet man und den Rest findest du während der Reparatur.
Bitte den Anbieter dir auf jeden Fall mehr Bilder von aussen, innen, Motorraum und eventuell von unten zu schicken. Historie wäre auch nicht schlecht. Anzahl Vorbesitzer, Ausstattung, Servicehistorie, Reparaturen ( Zahnriemen, Auspuff, Inspektion, Reifen, Bremsen usw) und andere Infos sollte der Anbieter schon preisgeben.
Viel Spass beim kaufen und schrauben.
MfG Harry
bennet_hrm
Neuling
Neuling
Beiträge: 10
Registriert: Mi 31. Aug 2022, 20:44

Re: Neuen Passat kaufen worauf achten

Beitrag von bennet_hrm »

Ich finde so eine Kaufentscheidung immer sehr schwierig. Vor knapp einem Jahr habe ich mir einen Golf 4 gekauft. Fahren tue ich nun seit knapp 2 Jahren (BF17).

Wieso sollte das Armaturenbrett nicht gerissen sein? Ist das besonders für den TÜV?
Harryj19
Stammgast
Stammgast
Beiträge: 761
Registriert: So 4. Mär 2012, 10:34
Wohnort: Trier

Re: Neuen Passat kaufen worauf achten

Beitrag von Harryj19 »

Es sieht Scheisse aus, es ist aufwendig zu ersetzen und findet sich nur schwer in gutem Zustand als Ersatz. Den TÜV wird es nur sekundär interessieren solange es keine scharfe Kanten oder Ecken hervorstehen hat. Eventuell wird es relevant für ein H-Kennzeichen.
MfG Harry