Radlauf vorne Rost

Hier geht es um die Technik des Passat/Santana Typ 32/33 und 32B
Benutzeravatar
paul_mh
Stammgast
Stammgast
Beiträge: 677
Registriert: Sa 13. Dez 2014, 19:47
Wohnort: Maria Enzersdorf

Re: Radlauf vorne Rost

Beitrag von paul_mh »

Passatschrauber32B hat geschrieben: So 9. Okt 2022, 11:36 Die schwarzen Stoffverkleidungen der Türen sind im oberen Bereich in Fensternähe recht ausgeblichen. Gibt es dafür eine Art Färbemittel/Möglichkeit? Dann würde ich auch die komplette Verkleidung damit behandeln.
Ja, gibt es! Ich hab das bei meinem mit diesem Spray hier gemacht. Das ist extrem einfach in der Anwendung und hat bis jetzt sehr gut gehalten. Der Stoff wird davon aber leider auch ein bisschen "steifer" - er verliert nicht komplett seine Flexibilität aber die Oberfläche verädnert sich halt schon ein bisschen.

Teppich Farbspray Schwarz

Beste Grüße,
Paul
84' Passat Syncro GT 2,0 JS in Flashsilber Metallic
85' Passat Vari 1,6 DT mit GT-Ausstattung
86' Passat FLH 16V Turbo Gruppe B Rally Projekt
79' Landrover Series III 88" Station Waggon
Benutzeravatar
OST
Stammgast
Stammgast
Beiträge: 3577
Registriert: Di 1. Apr 2008, 11:18
Wohnort: 21147 Hamburg

Re: Radlauf vorne Rost

Beitrag von OST »

paul_mh hat geschrieben: Mo 10. Okt 2022, 13:34
Passatschrauber32B hat geschrieben: So 9. Okt 2022, 11:36 Die schwarzen Stoffverkleidungen der Türen sind im oberen Bereich in Fensternähe recht ausgeblichen. Gibt es dafür eine Art Färbemittel/Möglichkeit? Dann würde ich auch die komplette Verkleidung damit behandeln.
Ja, gibt es! Ich hab das bei meinem mit diesem Spray hier gemacht. Das ist extrem einfach in der Anwendung und hat bis jetzt sehr gut gehalten. Der Stoff wird davon aber leider auch ein bisschen "steifer" - er verliert nicht komplett seine Flexibilität aber die Oberfläche verädnert sich halt schon ein bisschen.

Teppich Farbspray Schwarz

Beste Grüße,
Paul
Das kann wirklich nur die letzte Lösung sein. Das ist ja nichts anders als Lack und der bleibt halt auf der Oberfläche. Im KFZ-Sektor sind fast ausschließlich synthetische Fasern verbaut. Die kann man nicht färben, wie man es von natürlichen Fasern kennt, weil da eben nichts einziehen kann. Kannst Du auch gleich schwarz Matt nehmen.
Bild
Passatschrauber32B
Schaut öfter vorbei
Schaut öfter vorbei
Beiträge: 325
Registriert: Sa 18. Mär 2017, 09:00

Re: Radlauf vorne Rost

Beitrag von Passatschrauber32B »

Hallo,

Ich habe da jetzt was von Foliatec bestellt. Mal gucken ob es klappt.

Heute kommen die neuen Schachtleisten für die Türen. Wie viel mm länger muss ich die passend schneiden, damit sie gut abdichten aber man die Fenster noch gekurbelt bekommt? Gibt es da Erfahrungswerte?

Passatgrüsse
Passatschrauber32B
Passatschrauber32B
Schaut öfter vorbei
Schaut öfter vorbei
Beiträge: 325
Registriert: Sa 18. Mär 2017, 09:00

Re: Radlauf vorne Rost

Beitrag von Passatschrauber32B »

Hallo,

Gestern sind die neuen Schachtleisten gekommen. 2 Stück. ](*,) War eigentlich der Meinung das für den Preis alle vier enthalten sind. :shock: Gleich angerufen und noch mal 2 nachbestellt. Dabei hat mir der Verkäufer gesagt, dass ich nicht der Erste sei dem das so passiert ist. Jetzt wollen sie das irgendwie in der Beschreibung ändern, dass es sich dabei jeweils nur um 1. Stück handelt.

Ich war dann aber doch sehr positiv überrascht, um wieviel weicher die Schachtleisten im Neuzustand sind. Das macht klar, warum die alten Leisten nicht mehr abdichten konnten.

Problematisch war der Ausbau der alten. Diese komischen Plastikleisten die da eingeschoben sind waren sehr fest drin. :-k Habe dann die alten Schachtleisten mit einem Teppichmesser oben am Rand aufgeschnitten und mit WD 40 eingesprüht. So konnte das mit Hilfe einer Spitzzange und Schlitzschraubendreher mehr schlecht als recht alles demontiert werden.

Ich möchte diese Plastikschienen jetzt auch gerne erneuern, konnte aber noch nichts finden. Hat jemand eine Bezugsquelle? Es müssen nicht die originalen schwarzen Plastikteile sein. Laut Verkäufer der Schachtleisten gab es die Dinger auch mal in Alu?

Bevor die Schachtleisten ausgebaut wurden habe ich erst mal einen Gartenschlauch Wassertest gemacht. Es stellte sich heraus, dass das Wasser an allen vier Türen über den Schweller in den Innenraum läuft. Demnach alle Türdichtungen hinüber, wie schon vermutet. Ob die Universalltürdichtungen wirklich passen ist die Frage. Außerdem braucht das immer 5 bis 7 Tage bevor das dann da ist. Ich bin jetzt bei Fiat fündig geworden. Das Profil vom Fiat Ducato/Peugeot Boxer/Citroen Jumper 230 sollte passen. Ein Peugeot Händler ist in meiner Nähe und der kann das innerhalb von 24 Stunden liefern. Er war nur etwas verwundert, warum ich vier Türdichtungen bestellt habe. Habe ihm gesagt das ich, um unnötige Diskussionen zu vermeiden, zwei Peugeot Bower habe... :lol:

Das wird eine ganz schön Kostenintensive Hauptuntersuchung alles zusammen gerechnet. Pro Tür ca. 150 Euro... :oops:

Dann habe ich mir noch aus dem Baumarkt Schallschutzmatten gekauft, um den Boden damit auszulegen. Die alten durchgeweichten und modrig riechenden grünen Matten habe ich entfernt. Nur die rund um den Getriebetunnel konnten drin bleiben. Die habe ich mit dem Heißluftfön am unteren Rand getrocknet, wo sie auf der Fahrerseite noch feucht waren. Danach alles schön mit Fluid Film ausgesprüht und die Matten eingepasst. Das ging prima.

Passatgrüsse
Passatschrauber32B
Passatschrauber32B
Schaut öfter vorbei
Schaut öfter vorbei
Beiträge: 325
Registriert: Sa 18. Mär 2017, 09:00

Re: Radlauf vorne Rost

Beitrag von Passatschrauber32B »

Hallo,

Neue Info: 2 neue Zierleisten für die Schachtdichtungen für hinten habe ich bei VW classic parts gefunden. Jetzt fehlen nur noch zwei neue für vorne. Allerdings seltsam, dass es neue für hinten gibt aber nicht für vorne.

Passatgrüsse
Passatschrauber32B
WinfriedB
Stammgast
Stammgast
Beiträge: 1811
Registriert: Do 4. Sep 2008, 07:56

Re: Radlauf vorne Rost

Beitrag von WinfriedB »

Passatschrauber32B hat geschrieben: Mi 12. Okt 2022, 08:30 Das Profil vom Fiat Ducato/Peugeot Boxer/Citroen Jumper 230 sollte passen. Ein Peugeot Händler ist in meiner Nähe und der kann das innerhalb von 24 Stunden liefern. Er war nur etwas verwundert, warum ich vier Türdichtungen bestellt habe. Habe ihm gesagt das ich, um unnötige Diskussionen zu vermeiden, zwei Peugeot Bower habe... :lol:
Passatgrüsse
Passatschrauber32B
Hört sich gut an... zufällig gibts in meiner Familie ein Peugeot-Autohaus.
1982er Variant Automatik 63kW (einer von 89 - Stand 01/2012, staatl. anerkannter Oldtimer)
1954er Bismarck "Weltmeister Lohmann" (gepimpt)
1987er Auchan "Raymond Poulidor" (Billigrad, kein Mercier - umgebaut)
+ zwei Bahnhofsschlampen
Benutzeravatar
OST
Stammgast
Stammgast
Beiträge: 3577
Registriert: Di 1. Apr 2008, 11:18
Wohnort: 21147 Hamburg

Re: Radlauf vorne Rost

Beitrag von OST »

Passatschrauber32B hat geschrieben: Mi 12. Okt 2022, 10:05 Hallo,

Neue Info: 2 neue Zierleisten für die Schachtdichtungen für hinten habe ich bei VW classic parts gefunden. Jetzt fehlen nur noch zwei neue für vorne. Allerdings seltsam, dass es neue für hinten gibt aber nicht für vorne.

Passatgrüsse
Passatschrauber32B
Vorne und hinten untercheidet sich im Prinzip nicht. Die Leisten sind 688 mm lang und somit für vorne und hinten passend. Die Enden musss man entsprechend anpassen.
Bild
Benutzeravatar
Roman
Administrator
Administrator
Beiträge: 8679
Registriert: Di 22. Jan 2008, 21:44
Wohnort: 71287 Weissach

Re: Radlauf vorne Rost

Beitrag von Roman »

Olaf, er meinte die Zierleisten, nicht die Schachtdichtungen. ;)

Grüße
Roman
Passat SRH GLX '87 Automatik, Kalaharibeige metallic
Passat SRH GT '87 Tornadorot
Passat SRH LX '80 2-Türig, Inarisilber
Alltagsfahrzeug: BMW 320i E46 Steptronic
Bild
Passatschrauber32B
Schaut öfter vorbei
Schaut öfter vorbei
Beiträge: 325
Registriert: Sa 18. Mär 2017, 09:00

Re: Radlauf vorne Rost

Beitrag von Passatschrauber32B »

Hallo,

Ja, Ich suche leider immer noch zwei neue für vorne. Könnte zwar die beiden alten wieder montieren, aber das Material wird ja nicht besser.

Bei den Schachtleisten habe ich je eine für vorne rechts oder hinten links erhalten sowie eine für vorne links oder hinten rechts. Wobei ich auch nach gefühlt fünf Minuten vergleichen beider Schachteisten zwischen den beiden keinen Unterschied feststellen kann. Meiner Meinung nach kann ich jeder dieser Schachtleisten an jeder Tür anbringen. Oder wo habe ich etwas übersehen? :-k

Die Zierleiste für hinten ist ca. 75 cm lang. Die Zierleiste für vorne ca. 81 cm. Hätten die nicht alle Türen gleich lang 75 cm bauen können? ;)

Die Türdichtungen vom Peugeot Boxer 230 sind unterwegs. Bin mal gespannt ob das passt und dann alles dicht wird. Erst dann kann ich ja den Innenraum wieder zusammen bauen.

Ach so, die kleinen Schrauben die die Radhausschalen in den vorderen Kotflügeln befestigen, habe ich gegen neue mit Sechskantkopf getauscht. Die originalen mit Kreuzschlitz waren verrostet und es war immer mühsam das ab- und anzuschrauben. Vorne links ist die obere Schraube dann vor rund einem Jahr auch prompt im Vorderreifen gelandet... :lol:

Passatgrüsse
Passatschrauber32B
Passatschrauber32B
Schaut öfter vorbei
Schaut öfter vorbei
Beiträge: 325
Registriert: Sa 18. Mär 2017, 09:00

Re: Radlauf vorne Rost

Beitrag von Passatschrauber32B »

Hallo,

Heute habe ich die vier neuen Schachtdichtungen montiert. Hinten mit den beiden neuen Zierleisten und vorne mit den beiden alten. Was will man machen. Öfters mal mit Kunststoffpflegespray einsprühen. Mehr geht ja nicht. Allerdings waren 1cm länger als üblich zu lang. Habe die Schachtdichtungen jeweils um ca. 5 mm länger gelassen und die gingen immer noch stramm rein. Sieht jetzt wieder richtig schick aus und kein Vergleich zu den alten. Hätte ich das gewusst, hätte ich die schon vor 20 Jahren erneuert.... 8-) Mal gucken, wieviel Jahre die jetzt auf passender Länge bleiben.

Passatgrüsse
Passatschrauber32B