Golf IV Cabrio Zuwachs

Hier hin gehören alle Themen rund um Fahrzeuge, die nichts mit dem Passat/Santana Typ 32/33 und 32B zu tun haben (z.B. auch Passat Typ 35i, Typ 3B).
Hannes
Schaut öfter vorbei
Schaut öfter vorbei
Beiträge: 86
Registriert: Sa 20. Jul 2019, 23:54
Wohnort: 16818

Golf IV Cabrio Zuwachs

Beitrag von Hannes »

Moin,

der 32B is noch nich ma fertig da is mir schon was neues zugelaufen.
Gabs Quasi Umsonst....

Bild


is in jedem fall auch ne Baustelle daher die Frage...

Hat noch wer Rep Anleitungen oder Selbsthilfebücher für den Golf 4 liegen die nicht mehr benötigt werden?

Muss ihn mir ersma genau angucken obs sich lohnt aber ich denke da geht noch was.
Passat 32b Variant 84´
Passat 3b Variant 98´
Mercedes 814 87´
Tilman
Stammgast
Stammgast
Beiträge: 1595
Registriert: Di 1. Apr 2008, 10:20
Wohnort: Wolfsburg

Re: Golf IV Cabrio Zuwachs

Beitrag von Tilman »

Glückwunsch... - der sieht so aus, wie alle Golf Cabrio aus diesen Jahren aussehen,wenn sie fast umsonst abgegeben werden. Es ist offenbar noch einer aus Osnabrücker Produktion...
- vielleicht ein Tipp: Ich würde eher nach Selbsthilfebüchern für den Golf III schauen - der Wagen tut ja nur so, als sei er ein Golf IV.

Interessant wird die Verfügbarkeit der vorderen Kotflügel. Eine Zeit lang war (ist...?) da gar nichts mehr lieferbar, da muss(te) dann aus dem Rest der originalen Kotflügel und angepassten unteren Teilen von Golf-III-Kotflügeln (die es auch nicht mehr für das Cabrio gibt/gab) eins gemacht werden. Bin gespannt, ob sich die Situation da gebessert hat.

Grüße und viel Erfolg
Tilman
Hannes
Schaut öfter vorbei
Schaut öfter vorbei
Beiträge: 86
Registriert: Sa 20. Jul 2019, 23:54
Wohnort: 16818

Re: Golf IV Cabrio Zuwachs

Beitrag von Hannes »

Scheinen gut verfügbar zu sein :) Also zumindest die Rep Bleche

https://www.ebay.de/itm/124413575617

Danke für den Tip :)
Passat 32b Variant 84´
Passat 3b Variant 98´
Mercedes 814 87´
Harryj19
Stammgast
Stammgast
Beiträge: 761
Registriert: So 4. Mär 2012, 10:34
Wohnort: Trier

Re: Golf IV Cabrio Zuwachs

Beitrag von Harryj19 »

IMG_20171128_123922.jpg
IMG_20171128_114015.jpg
IMG_20171128_113955.jpg
Eine volle Buddel Gas, eine Rolle Schweissdraht und genug Blech und dann kanns losgehen. Wer meint 32b können rosten, der hat noch keinen Golf 3 erlebt. Auch mir ist vor ein paar Jahren ein Golf 3 Cabrio Bj 97 für ganz kleines Geld zugelaufen. Der Plan war es über den Winter schön machen und im Sommer hat die Freundin ein Spassmobil. Die Kotflügel habe ich auch mit den Rep Blechen geflickt. Dahinter lauert das Grauen. VW hat zur Verstärkung der Bodengruppe und des Scheibenrahmen ein Blech vorne im Radhaus/Bodenblech Bereich aufgeschweisst. Wenn sich Dreck hinter der Radhausschale sammelt ( bei meinem 1 grosse Schaufel voll, jeweils l+r) hat man ein wunderschönes Feuchtbiotop und es gammelt alles weg was da ist. Verstärkungsblech, Schweller, A-Säule, insgesamt 5 Bleche laufen dort zusammen und rosten fröhlich vor sich hin. Mach die Radhausschale vorne raus, dann entscheide ob er tot ist oder nicht. Kontrolliere ob die Wasserabläufe in den Schwellern frei sind. Vom Dach läuft das Wasser durch die Seitenwände in die Schweller. Da sollte es auch wieder rauskommen. Mechanisch gibt es keine grossen Fallstricke. Da muss man sich einfach durchschrauben. Elektrik und Komfortfeatures sind nicht besonders hochwertig. Hier merkt man das es das erste Modell von VW ist, in dem viel Ausstattung in dieser Klasse angeboten wurde und man keine Erfahrung damit hatte.
MfG Harry
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Hannes
Schaut öfter vorbei
Schaut öfter vorbei
Beiträge: 86
Registriert: Sa 20. Jul 2019, 23:54
Wohnort: 16818

Re: Golf IV Cabrio Zuwachs

Beitrag von Hannes »

Oh gott, ja ich werds mir mal genau anschauen wenn er hier is.
Ich bekomme ihn sogar vor die Tür gestellt und am ende kostet er die Hänger Miete für ein wochenende, da konnte ich nich nein sagen.....
Passat 32b Variant 84´
Passat 3b Variant 98´
Mercedes 814 87´
Harryj19
Stammgast
Stammgast
Beiträge: 761
Registriert: So 4. Mär 2012, 10:34
Wohnort: Trier

Re: Golf IV Cabrio Zuwachs

Beitrag von Harryj19 »

Auch wenn er nur zum Schlachten taugt, die Miete bekommst du zigmal raus wenn die Heckklappe i.O. ist. Die ist gesucht. ;)
MfG Harry
Mickie
Stammgast
Stammgast
Beiträge: 795
Registriert: Di 1. Apr 2008, 06:10

Re: Golf IV Cabrio Zuwachs

Beitrag von Mickie »

Zuerstmal ist das ein banaler Golf 3 mit dessen Technik und einigen otischen Anleihen vom Golf IV.

Und dann darf man nicht vergessen das die auch alle weit über 20 Jahre alt sind und nun mal rosten dürfen!

Wer da meckert sollte nicht vergessen das 32B teilweise schon nach 8 Jahren praktisch unrettbar zusammen gerostet waren, und wenn ich sehe wie aktuell Golf V und VI am gammeln sind, ebenso wie Passat 3C da sollte man lieber sagen das ein Golf 3 mit minimaler Pflege sehr lange hält.

Das Konstrukt mit Schlamm hinter der Radhausschale plagt fast alle Hersteller, und man kann sagen je neuer desto schlimmer, denn vor 20 Jahren begannen die Hersteller die Blechstärke zu minimieren und Rostvorsorge gab es nur marginal.
Benutzeravatar
Roman
Administrator
Administrator
Beiträge: 8679
Registriert: Di 22. Jan 2008, 21:44
Wohnort: 71287 Weissach

Re: Golf IV Cabrio Zuwachs

Beitrag von Roman »

Naja, wenn Schlamm hinter die Radhausschale kommt, ist die Radhausschale eine Fehlkonstruktion!
Denn die soll ja genau das verhindern!

Bei meinen beiden 32B sieht es hinter den Radhausschalen jungfräulich aus, da scheint einem noch das goldgelbe Konservierungswachs entgegen.
Dreck hatte ich noch nie hinter den Radhausschalen.
Und die beiden haben schon sehr viele Kilometer runter.
Meinen DS habe ich seit 1992 und der hat jetzt über 530.000 km runter (ca. 440.000 km selbst drauf gefahren).

Grüße
Roman
Passat SRH GLX '87 Automatik, Kalaharibeige metallic
Passat SRH GT '87 Tornadorot
Passat SRH LX '80 2-Türig, Inarisilber
Alltagsfahrzeug: BMW 320i E46 Steptronic
Bild
Mickie
Stammgast
Stammgast
Beiträge: 795
Registriert: Di 1. Apr 2008, 06:10

Re: Golf IV Cabrio Zuwachs

Beitrag von Mickie »

Dann fahren eben Millionen von Fehlkonstruktionen durch die Gegend....!

Man kann das ganze auch verhindern wenn man einmal im Jahr die unteren Schrauben löst und das ganze reinigt, aber ich kenne genug Leute die nichtmal wissen das ein Auto Motoröl braucht, von wechseln überhaupt nicht zu reden.

Das sie die zukünftigen Aspiranten für Schrott mit E-Antrieb
Benutzeravatar
Günter
Stammgast
Stammgast
Beiträge: 1557
Registriert: Di 1. Apr 2008, 20:41
Wohnort: 91161 Hilpoltstein

Re: Golf IV Cabrio Zuwachs

Beitrag von Günter »

Roman hat geschrieben: Mo 24. Okt 2022, 12:13 Naja, wenn Schlamm hinter die Radhausschale kommt, ist die Radhausschale eine Fehlkonstruktion!
Dreck hatte ich noch nie hinter den Radhausschalen.
Roman
Mickie hat geschrieben: Di 25. Okt 2022, 07:56 Dann fahren eben Millionen von Fehlkonstruktionen durch die Gegend....!
Hallo Roman, da muß ich dir auch widersprechen.
in der Zeit nach unseren 32B wurden die Fahrzeuge so weiter "falsch" konstruiert, daß der Spalt zwischen der Radhausschale und der A-Säule / Schweller so eng wurde, daß sich der Ablaufdreck (aus dem Wasserkasten) bis hin zu Laub dort ansammelte, zu bis 20 cm hohen Kompost wurde und dann natürlich die Bleche rosteten.
Oder warum denkst du, fahren Unmengen Autos aus den 90-er bis 2000-er Jahrzehnten mit rostigen Kotflügelenden herum.
MfG
Günter

1956 Warszawa M20
1983 Passat GL Coupe
2016 Passat GLS Anhänger
1985 Passat Variant CL TD , 466 338 km Erstbesitzer (TOT)
1994 Astra F Cabrio Bertone
2000 Passat 3B Var PD
1968 MZ TS 250
1950 NSU Fox
199? Fahrrad (in seltener Benutzung)