Neue Wasserpumpe vom 5 Zylinder macht Ärger

Hier geht es um die Technik des Passat/Santana Typ 32/33 und 32B
Benutzeravatar
Roman
Administrator
Administrator
Beiträge: 8679
Registriert: Di 22. Jan 2008, 21:44
Wohnort: 71287 Weissach

Re: Neue Wasserpumpe vom 5 Zylinder macht Ärger

Beitrag von Roman »

Beim Spülen, Heizung voll aufdrehen, dann wird der Wärmetauscher der Heizung auch mit durchgespült.

G11 ist die richtige Kühlflüssigkeit für unsere alten Autos.

Im Übrigen:
Die Kühlflüssigkeit sollte alle 2-3 Jahre gewechselt werden.
Das verschweigen einem leider die Autohersteller und das Resultat sieht man dann bei älteren Autos im Kühler bzw. im Ausgleichsbehälter: Brauner Belag.

Die Kühlflüssigkeit hat nämlich neben der primären Aufgabe, den Motor zu kühlen, auch noch weitere Aufgaben.
Dazu gehört das Verhindern von Ablagerungen, das Verhindern von Rost, das Verhindern von Kavitation an den Flügeln der Pumpe (Kavitation kann die Flügel regelrecht zerfressen), Heraufsetzen des Siedepunktes, Frostschutz, etc.
Und die Stoffe, die dazu in der Kühlflüssigkeit stecken, verbrauchen sich im Laufe der Zeit.
Hier im Landkreis kann man alte Kühlflüssigkeit übrigens über den Abfluß im Haushalt entsorgen!

Grüße
Roman
Passat SRH GLX '87 Automatik, Kalaharibeige metallic
Passat SRH GT '87 Tornadorot
Passat SRH LX '80 2-Türig, Inarisilber
Alltagsfahrzeug: BMW 320i E46 Steptronic
Bild
WinfriedB
Stammgast
Stammgast
Beiträge: 1811
Registriert: Do 4. Sep 2008, 07:56

Re: Neue Wasserpumpe vom 5 Zylinder macht Ärger

Beitrag von WinfriedB »

Sollte mich sehr wundern, wenn ein Landkreis das selber regeln kann.

Die Inhaltsstoffe von Kühlerfrostschutz sind teilweise Schadstoffe und müssen als solche entsorgt werden. So findet man es auf den Webseiten der Hersteller und Entsorgungsbetriebe.
1982er Variant Automatik 63kW (einer von 89 - Stand 01/2012, staatl. anerkannter Oldtimer)
1954er Bismarck "Weltmeister Lohmann" (gepimpt)
1987er Auchan "Raymond Poulidor" (Billigrad, kein Mercier - umgebaut)
+ zwei Bahnhofsschlampen
Benutzeravatar
Roman
Administrator
Administrator
Beiträge: 8679
Registriert: Di 22. Jan 2008, 21:44
Wohnort: 71287 Weissach

Re: Neue Wasserpumpe vom 5 Zylinder macht Ärger

Beitrag von Roman »

Natürlich kann ein Landkreis das im Rahmen der gesetzlichen Bestimmungen selbst regeln, denn die technischen Bedingungen sind ja in jedem Landkreis anders.
Der eine Landkreis hat Kläranlagen, die mit bestimmten Stoffen umgehen können, andere Landkreise dagegen nicht.

Zitat Abfallwirtschaftsbetrieb meines Landkreises:
Kühlfüssigkeit
Je nach Herkunft und Zusammensetzung (Datenblatt).
Meist ist Kühlerflüssigkeit aus dem privaten Auto abwassertauglich.
Aber nicht verwechseln mit FCKW, was Sondermüll wäre!
https://www.lrabb.de/start/Service+_+Ve ... l_ABC.html

Und such da mal z.B. nach Ölfilter.
Der kommt bei uns in den Restmüll!
Denn der Restmüll landet bei uns im Landkreis in der Müllverbrennung.

Grüße
Roman
Passat SRH GLX '87 Automatik, Kalaharibeige metallic
Passat SRH GT '87 Tornadorot
Passat SRH LX '80 2-Türig, Inarisilber
Alltagsfahrzeug: BMW 320i E46 Steptronic
Bild
GL5Christian
Schaut öfter vorbei
Schaut öfter vorbei
Beiträge: 337
Registriert: Mi 28. Jan 2009, 22:35
Wohnort: WIENER NEUSTADT

Re: Neue Wasserpumpe vom 5 Zylinder macht Ärger

Beitrag von GL5Christian »

Roman hat geschrieben: Mi 26. Okt 2022, 15:13 Beim Spülen, Heizung voll aufdrehen, dann wird der Wärmetauscher der Heizung auch mit durchgespült.

G11 ist die richtige Kühlflüssigkeit für unsere alten Autos.

Im Übrigen:
Die Kühlflüssigkeit sollte alle 2-3 Jahre gewechselt werden.
Das verschweigen einem leider die Autohersteller und das Resultat sieht man dann bei älteren Autos im Kühler bzw. im Ausgleichsbehälter: Brauner Belag.

Die Kühlflüssigkeit hat nämlich neben der primären Aufgabe, den Motor zu kühlen, auch noch weitere Aufgaben.
Dazu gehört das Verhindern von Ablagerungen, das Verhindern von Rost, das Verhindern von Kavitation an den Flügeln der Pumpe (Kavitation kann die Flügel regelrecht zerfressen), Heraufsetzen des Siedepunktes, Frostschutz, etc.
Und die Stoffe, die dazu in der Kühlflüssigkeit stecken, verbrauchen sich im Laufe der Zeit.
Hier im Landkreis kann man alte Kühlflüssigkeit übrigens über den Abfluß im Haushalt entsorgen!

Grüße
Roman
Vielen Dank Roman

Das war eine sehr klare Aussage ,die mich wachgerüttelt hat ich habe diese genaue Einhaltung nie ernst genommen Geschweige denn gewusst aber das ist der Anfang von lästigen Problemen


Bei der Skf Wasserpumpe gibt es Probleme, die gibt es nicht mehr einzeln zu finden nur mehr Set .
Gibt es da noch andere Hersteller die gut sind ?

Grüße Christian
Passat 32b Gl5 Js 85 Kw monentan im neuaufbau
VW Santana Gl ,Ds 66 Kw
Passat 32b Syncro Jt 88 Kw
Benutzeravatar
troublemaker
Stammgast
Stammgast
Beiträge: 1796
Registriert: Sa 14. Feb 2009, 10:45
Wohnort: Zuhause oder im T3...

Re: Neue Wasserpumpe vom 5 Zylinder macht Ärger

Beitrag von troublemaker »

Roman hat geschrieben: Mi 26. Okt 2022, 18:42 Natürlich kann ein Landkreis das im Rahmen der gesetzlichen Bestimmungen selbst regeln, denn die technischen Bedingungen sind ja in jedem Landkreis anders.
Der eine Landkreis hat Kläranlagen, die mit bestimmten Stoffen umgehen können, andere Landkreise dagegen nicht.

Zitat Abfallwirtschaftsbetrieb meines Landkreises:
Kühlfüssigkeit
Je nach Herkunft und Zusammensetzung (Datenblatt).
Meist ist Kühlerflüssigkeit aus dem privaten Auto abwassertauglich.
Aber nicht verwechseln mit FCKW, was Sondermüll wäre!
https://www.lrabb.de/start/Service+_+Ve ... l_ABC.html

Und such da mal z.B. nach Ölfilter.
Der kommt bei uns in den Restmüll!
Denn der Restmüll landet bei uns im Landkreis in der Müllverbrennung.

Grüße
Roman
Bild
Bei uns gibt es dazu keine Infos. :-k
Eve was here...
Bild

Der Teilepool ist vorübergehend geschlossen.
Anfragen für den Teilepool bitte ausschließlich per Mail!
Benutzeravatar
Roman
Administrator
Administrator
Beiträge: 8679
Registriert: Di 22. Jan 2008, 21:44
Wohnort: 71287 Weissach

Re: Neue Wasserpumpe vom 5 Zylinder macht Ärger

Beitrag von Roman »

Manche AWBs sortieren das unter "Frostschutz" ein.

Grüße
Roman
Passat SRH GLX '87 Automatik, Kalaharibeige metallic
Passat SRH GT '87 Tornadorot
Passat SRH LX '80 2-Türig, Inarisilber
Alltagsfahrzeug: BMW 320i E46 Steptronic
Bild
Mickie
Stammgast
Stammgast
Beiträge: 795
Registriert: Di 1. Apr 2008, 06:10

Re: Neue Wasserpumpe vom 5 Zylinder macht Ärger

Beitrag von Mickie »

Roman hat geschrieben: Mi 26. Okt 2022, 15:13
Im Übrigen:
Die Kühlflüssigkeit sollte alle 2-3 Jahre gewechselt werden.
Das verschweigen einem leider die Autohersteller und das Resultat sieht man dann bei älteren Autos im Kühler bzw. im Ausgleichsbehälter: Brauner Belag.

Das stimmt so nicht, wer sein Auto zur Inspektion in eine gute Werkstatt bringt bekommt das genauso mit gemacht wie den Wechsel der Bremsflüssigkeit, in den üblichen Reparaturhandbüchern steht das auch als Hinweis drin
Benutzeravatar
troublemaker
Stammgast
Stammgast
Beiträge: 1796
Registriert: Sa 14. Feb 2009, 10:45
Wohnort: Zuhause oder im T3...

Re: Neue Wasserpumpe vom 5 Zylinder macht Ärger

Beitrag von troublemaker »

Roman hat geschrieben: Mi 26. Okt 2022, 20:31 Manche AWBs sortieren das unter "Frostschutz" ein.

Grüße
Roman
Stimmt, wie eigentich erwartet:
Bild
Eve was here...
Bild

Der Teilepool ist vorübergehend geschlossen.
Anfragen für den Teilepool bitte ausschließlich per Mail!
GL5Christian
Schaut öfter vorbei
Schaut öfter vorbei
Beiträge: 337
Registriert: Mi 28. Jan 2009, 22:35
Wohnort: WIENER NEUSTADT

Re: Neue Wasserpumpe vom 5 Zylinder macht Ärger

Beitrag von GL5Christian »

So habe Heute aus meinen Motor 5L Kühlflüssigkeit heraus geholt meine frage ist jetzt: wieviel Liter Besitzt der Motor mit allem was dazu gehört

Möchte noch dazu sagen das ich 3L Heißes Wasser nachgespült habe und mit Pressluft herausgedrückt habe ich, denke das müsste dann sauber sein

Grüße Christian
Passat 32b Gl5 Js 85 Kw monentan im neuaufbau
VW Santana Gl ,Ds 66 Kw
Passat 32b Syncro Jt 88 Kw
Benutzeravatar
Roman
Administrator
Administrator
Beiträge: 8679
Registriert: Di 22. Jan 2008, 21:44
Wohnort: 71287 Weissach

Re: Neue Wasserpumpe vom 5 Zylinder macht Ärger

Beitrag von Roman »

Die Menge an Kühlflüssigkeit ist abhängig von der Ausstattung (Klima, keine Klima, AHK, keine AHK, etc.).
Und die Differenz ist erheblich!
Beim 5-Zylinder zwischen 4,7 Liter und 8 Liter!
Die richtige Menge steht in der Bedienungsanleitung drin!

Grüße
Roman
Passat SRH GLX '87 Automatik, Kalaharibeige metallic
Passat SRH GT '87 Tornadorot
Passat SRH LX '80 2-Türig, Inarisilber
Alltagsfahrzeug: BMW 320i E46 Steptronic
Bild