Neue Wasserpumpe vom 5 Zylinder macht Ärger

Hier geht es um die Technik des Passat/Santana Typ 32/33 und 32B
GL5Christian
Schaut öfter vorbei
Schaut öfter vorbei
Beiträge: 337
Registriert: Mi 28. Jan 2009, 22:35
Wohnort: WIENER NEUSTADT

Neue Wasserpumpe vom 5 Zylinder macht Ärger

Beitrag von GL5Christian »

Hallo zusammen,
habe mir mein Problem lange aufgespart, aber ich habe seit längerem mit meiner Wasserpumpe zu kämpfen.

Beim zweiten Zahnriemenwechsel, wo der Zylinderkopf technisch überarbeitet worden ist, musste ich einen neuen Riementrieb bzw. neuen Zahnriemen , Umlaufrolle und neue Wasserpumpe machen. Der komplette Satz ist vom Hersteller INA und ich bekomme einfach dieses Jammern nicht weg.

Egal ob ich den Zahnriemen lockere oder straffer mache, immer ist da ein Jammern.

Zu der Vorgeschichte von dem Wagen, er hatte mal einen Frontschaden, wo das Frontblech und der Kotflügel rechts neu gekommen sind.
Das war alles vor meiner Zeit, bevor ich ihn gekauft habe.

Meine Frage:
Kann es sein, dass durch den Crash damals irgendein technisches Detail kaputt gegangen ist, an das ich nicht denke?

Ich habe mich schon in anderen Foren schlau gemacht und dort schreibt man, dass damals bei den Zahnriemenwechsel alle Räder neue gekommen sind, stimmt das wirklich?
Oder ist das ein halbes Märchen? Hat wer von euch da was Ähnliches gehört?

Oder hat irgendwer einen Tipp für mich? Damit ich dieses Poltergeist endlich loswerde. :stone:

Danke euch, Christian
Passat 32b Gl5 Js 85 Kw monentan im neuaufbau
VW Santana Gl ,Ds 66 Kw
Passat 32b Syncro Jt 88 Kw
Benutzeravatar
OST
Stammgast
Stammgast
Beiträge: 3577
Registriert: Di 1. Apr 2008, 11:18
Wohnort: 21147 Hamburg

Re: Neue Wasserpumpe vom 5 Zylinder macht Ärger

Beitrag von OST »

GL5Christian hat geschrieben: Mo 24. Okt 2022, 22:02

Ich habe mich schon in anderen Foren schlau gemacht und dort schreibt man, dass damals bei den Zahnriemenwechsel alle Räder neue gekommen sind, stimmt das wirklich?
Oder ist das ein halbes Märchen? Hat wer von euch da was Ähnliches gehört?
Bei VW/Audi aus dieser Zeit ist das nicht nur ein halbes, sondern ein komplettes Märchen.
Bild
Harryj19
Stammgast
Stammgast
Beiträge: 761
Registriert: So 4. Mär 2012, 10:34
Wohnort: Trier

Re: Neue Wasserpumpe vom 5 Zylinder macht Ärger

Beitrag von Harryj19 »

Ist es den sicher der Zahnriemen? Nicht das es die Hydraulik Pumpe oder Lima ist. Wenn der Motor ohne Keilriemen läuft, ist das Geräusch dann weg? Die Zahnriemenräder hätte ich auch nicht in Verdacht, höchstens bei einer astronomischen Laufleistung. Eher der Riemen selber. Das die Zähne nicht ordentlich gearbeitet sind und das Profil nicht richtig passt.
MfG Harry
Mickie
Stammgast
Stammgast
Beiträge: 795
Registriert: Di 1. Apr 2008, 06:10

Re: Neue Wasserpumpe vom 5 Zylinder macht Ärger

Beitrag von Mickie »

Wurde der Kühlkreislauf gespült und das Kühlmittel ersetzt?

Ich hatte ähnliches mal in den 1980er Jahren als Kühlmittelwechsel noch nicht so populär war.

Hatte damals bei einem 5-Zylinder ähnliche Probleme, nach Unterhaltung mit VW Lagerist und dessen Hinweis aus Kühlmittelwechsel, kam nochmal eine neue Pumpe rein mit neuem Kühlmittel und alles was in Ordnung
GL5Christian
Schaut öfter vorbei
Schaut öfter vorbei
Beiträge: 337
Registriert: Mi 28. Jan 2009, 22:35
Wohnort: WIENER NEUSTADT

Re: Neue Wasserpumpe vom 5 Zylinder macht Ärger

Beitrag von GL5Christian »

Harryj19 hat geschrieben: Di 25. Okt 2022, 03:02 Ist es den sicher der Zahnriemen? Nicht das es die Hydraulik Pumpe oder Lima ist. Wenn der Motor ohne Keilriemen läuft, ist das Geräusch dann weg? Die Zahnriemenräder hätte ich auch nicht in Verdacht, höchstens bei einer astronomischen Laufleistung. Eher der Riemen selber. Das die Zähne nicht ordentlich gearbeitet sind und das Profil nicht richtig passt.
MfG Harry
Hallo Harry

Danke für den tipp ,aber leider sind es nicht die Riemen von der Lima u. Hydraulikpumpe (Servo) das hört sich auch anders an das ich auch schon hatte
übrigens es ist ein 2.0L JS Motor
Allerdings könnte ich mir als letzte Fehlersuche auch den Zahnriemen vorstellen

Mfg Christian
Passat 32b Gl5 Js 85 Kw monentan im neuaufbau
VW Santana Gl ,Ds 66 Kw
Passat 32b Syncro Jt 88 Kw
GL5Christian
Schaut öfter vorbei
Schaut öfter vorbei
Beiträge: 337
Registriert: Mi 28. Jan 2009, 22:35
Wohnort: WIENER NEUSTADT

Re: Neue Wasserpumpe vom 5 Zylinder macht Ärger

Beitrag von GL5Christian »

Mickie hat geschrieben: Di 25. Okt 2022, 07:59 Wurde der Kühlkreislauf gespült und das Kühlmittel ersetzt?

Ich hatte ähnliches mal in den 1980er Jahren als Kühlmittelwechsel noch nicht so populär war.

Hatte damals bei einem 5-Zylinder ähnliche Probleme, nach Unterhaltung mit VW Lagerist und dessen Hinweis aus Kühlmittelwechsel, kam nochmal eine neue Pumpe rein mit neuem Kühlmittel und alles was in Ordnung
Hallo Mickie

Ich glaube wir kommen der Sache etwas näher ,ich habe heute mit einem netten Ersatzteilehändler telefoniert wegen einer neuen Wasserpumpe und als ich den Tipp von dir bekommen habe fragte ich am Telefon :was schreibt denn der Herstelle für eine Kühlflüssigkeit vor ?und er sagte mir G11 ,die soll blau sein ich hoffe es passt jetzt die Flüssigkeit

Weil ich habe heute 5 L geholt ,nur stellt sich mir die Frage wie rein muss das Kühlsystem sein ,spülen mit Wasser ? Oder ist eine geringe Menge im System egal
und wie viel Liter im Block und drum herum ist da eigentlich vorhanden?

Und ist die Wasserpumpe noch zu retten mit dem anderen Kühlmittel oder brauch ich wirklich nochmal eine Neue ?
Passat 32b Gl5 Js 85 Kw monentan im neuaufbau
VW Santana Gl ,Ds 66 Kw
Passat 32b Syncro Jt 88 Kw
rmw
Stammgast
Stammgast
Beiträge: 610
Registriert: Do 13. Mai 2010, 22:41
Wohnort: Zernsdorf <-> Ingolstadt

Re: Neue Wasserpumpe vom 5 Zylinder macht Ärger

Beitrag von rmw »

Ist es denn ein Jammern von einem Riemen oder schleift was?
Kommt es defintiv von da vorne?

Beim 5-Zylinder sitzt ja der Schwingungsdämpfer recht nach an der Frontmaske.
Evtl. hat der ja auch einen Treffer darauf bekommen und jetzt schleift dort etwas an der Zahnriemenabdeckung. Oder das KW-Zahnrad geht am Block an.

Bau doch mal den Zahnriemenschutz runter und prüfe dann mal.
88er syncro dunkelgrün, uni, 20V-Turboumbau
87er syncro 2,5 l TDI-Umbau (in Wartestellung)
GL5Christian
Schaut öfter vorbei
Schaut öfter vorbei
Beiträge: 337
Registriert: Mi 28. Jan 2009, 22:35
Wohnort: WIENER NEUSTADT

Re: Neue Wasserpumpe vom 5 Zylinder macht Ärger

Beitrag von GL5Christian »

rmw hat geschrieben: Di 25. Okt 2022, 20:40 Ist es denn ein Jammern von einem Riemen oder schleift was?
Kommt es defintiv von da vorne?

Beim 5-Zylinder sitzt ja der Schwingungsdämpfer recht nach an der Frontmaske.
Evtl. hat der ja auch einen Treffer darauf bekommen und jetzt schleift dort etwas an der Zahnriemenabdeckung. Oder das KW-Zahnrad geht am Block an.

Bau doch mal den Zahnriemenschutz runter und prüfe dann mal.
Hallo RMW

Leider auch nicht ,es ist leider ein Jammern der Schwingungsdämpfer hat Platz und die anderen Teile auch nicht .
Kurbelwellenrad müsste ich noch schauen , Aber was ist wenn der Zahnriemen Falsch drauf ist und der Käse deswegen jammert ?

Bei der Wasserpumpe haben jetzt wieder 2 Leute gesagt :das ein Anderes Kühlmittel nichts bringt da die Lager Entkoppelt sind von der Flüssigkeit [-o&lt;

Grüße Christian
Passat 32b Gl5 Js 85 Kw monentan im neuaufbau
VW Santana Gl ,Ds 66 Kw
Passat 32b Syncro Jt 88 Kw
Mickie
Stammgast
Stammgast
Beiträge: 795
Registriert: Di 1. Apr 2008, 06:10

Re: Neue Wasserpumpe vom 5 Zylinder macht Ärger

Beitrag von Mickie »

Klar ist das Lager abgedichtet, das Geräusch kann aber von einem Fremdkörper kommen, oder die Dichtung an sich mag das nicht...

Ich würde auch wenn es eine Kack Arbeit ist die Pumpe nochmal neu machen, spülen und dann neuen Marken Frostschutz rein
GL5Christian
Schaut öfter vorbei
Schaut öfter vorbei
Beiträge: 337
Registriert: Mi 28. Jan 2009, 22:35
Wohnort: WIENER NEUSTADT

Re: Neue Wasserpumpe vom 5 Zylinder macht Ärger

Beitrag von GL5Christian »

Mickie hat geschrieben: Mi 26. Okt 2022, 05:55 Klar ist das Lager abgedichtet, das Geräusch kann aber von einem Fremdkörper kommen, oder die Dichtung an sich mag das nicht...

Ich würde auch wenn es eine Kack Arbeit ist die Pumpe nochmal neu machen, spülen und dann neuen Marken Frostschutz rein
Gut dann werde ich mir eine Neue Pumpe von Skf besorgen .
Passt die Kühlflüssigkeit G11 ??

Hast du da Tipps bezüglich spülen ?habe das noch nie gemacht und muss ich den Wärmetauscher in der Heizung auch rein bekommen ?

Grüße :bye:
Passat 32b Gl5 Js 85 Kw monentan im neuaufbau
VW Santana Gl ,Ds 66 Kw
Passat 32b Syncro Jt 88 Kw