Sitze tauschen oder andere Möglichkeiten?

Hier geht es um die Technik des Passat/Santana Typ 32/33 und 32B
Andy111
Neuling
Beiträge: 7
Registriert: Fr 16. Sep 2022, 10:52

Sitze tauschen oder andere Möglichkeiten?

Beitrag von Andy111 »

Tach zusammen,

in meinem Fließheck sind, meiner Meinung nach die stink normalen Stoffsitze verbaut. Graues Pünktchen Muster, wie auch immer.

Der Fahrersitz ist leider auf Dauer sehr unbequem, und zwar im unteren Rücken Bereich bekomme ich schnell, nach 30 min, Schmerzen, da dort vermutlich eine Querstrebe im inneren des Sitzes verläuft. Zumindest fühlt es sich so an.
Der Sitz soll angeblich vor Kauf aufgepolstert worden sein. Das mag an den Seiten oder auf der Gesäßfläche mit viel Liebe stimmen, glauben tu ich das allerdings nicht mehr.
Diese querstrebe fühle ich nämlich schon, wenn ich mit der Hand an der Stelle nur etwas Druck aufbaue.

Da ich das Auto auf meinem täglichen Arbeitsweg, welcher einfache Strecke 50km beträgt, und auf unseren ca 5 urlauben mit Wohnwagen im Jahr nutze, wollte ich da mal schauen was für Alternativen es für mich gibt.

Ich hatte mich soweit jetzt schon hier kundig gelesen, dass ich, wenn ich einen Austausch Sitz besorge, einen ab bj 84 brauche zwecks Modelländerung, da mein Passat von 86 ist.

Vielmehr würde ich aber gerne wissen ob ich nicht voelelxjg die Möglichkeit habe bei einem wirklich guten Polsterer den Sitz wieder hinzubiegen. Der Stoff ist meiner Meinung nämlich nahezu heile.

Mir wurde auch schon ans Herz gelegt zwei recaro sitze mit
Passenden Adapter Platten zu kaufen, da diese wohl das ultimo sind.
Allerdings schrecken mich da die Preise ziemlich ab weil es auch eben ein Daily ist und kein perfektes Sonntagsauto.

Vielleicht gibt es ja auch sitze, beispielsweise aus einem Passat GL, die ich einfach tauschen könnte, die eben zwecks gehobener Ausstattung einfach bequemer waren. Das weiß ich allerdings nicht.

Vielleicht kann mir da ja jemand Rat geben. Ich wäre sehr dankbar, wobei da mein Rücken zu euch spricht :mrgreen:
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Benutzeravatar
paul_mh
Stammgast
Stammgast
Beiträge: 677
Registriert: Sa 13. Dez 2014, 19:47
Wohnort: Maria Enzersdorf

Re: Sitze tauschen oder andere Möglichkeiten?

Beitrag von paul_mh »

Hallo Andy,

Ja das was du hast sind die Basisausstattung-Sitze. Die GL Sitze haben einen etwas weicheren Schaumstoff, jedoch ist der nach 35 Jahren fast immer am Ende und ist dann eigentlich unbequemer als die normalen Sitze!

Querstrebe gibt es in dem Sinn keine, da ist ein Drahtgeflecht das mit Federn gehalten wird und darüber ist eine Gummihaar-Auflage an der Lehne in der Mitte. Lehne außen und Sitzkissen ist normaler Schaumstoff.

Man kann die Bezüge mit wenig Aufwand abnehmen, muss dazu aber einige spezielle Tricks anwenden damit das reibungslos klappt. Beziehungsweise kann man das natürlich auch bei einem Sattler machen lassen und der soll dann einfach je nach Vorliebe neuen / zusätzlichen Schaumstoff einbauen. Beziehungsweise könnte man auch eine Luftkissen-Lordsenstütze einbauen. Das sollte nicht die Welt kosten, schon garnicht wenn man sich selbst ums Ab- und Aufziehen des Bezugs kümmert.

Ich persönlich finde ja die GT-Sitze am bequemsten, weil sie guten Seitenhalt geben. Die sind aber praktisch immer an den Flanken durchgescheuert, habe meine Sitze daher zusammen mit meiner Frau komplett frisch gemacht.

Beste Grüße,
Paul
84' Passat Syncro GT 2,0 JS in Flashsilber Metallic
85' Passat Vari 1,6 DT mit GT-Ausstattung
86' Passat FLH 16V Turbo Gruppe B Rally Projekt
79' Landrover Series III 88" Station Waggon
Tilman
Stammgast
Stammgast
Beiträge: 1595
Registriert: Di 1. Apr 2008, 10:20
Wohnort: Wolfsburg

Re: Sitze tauschen oder andere Möglichkeiten?

Beitrag von Tilman »

Hallo Andy,

die "platt" gesessenen Sitze im Basismodell gibt es wohl häufiger - habe ich schon öfter gesehen. Meines Wissens hat der Passat als Facelift bei den Normalsitzen immer noch die "dünnen" Golf-1-Lehnenpolster, die GL-Modelle haben dann die höherwertigeren Sitzpolster aus dem Santana bekommen (325er-Teilenummer). Zusätzlich haben die GL-Modelle auch einen mit dickerem Schaumstoff kaschierten Stoff, so dass die Sitze insgesamt dicker aufgepolstert sind.

(Notiz am Rande, ein Exkurs: Ich hatte neulich einen ehemaligen Mercedes-Benz-Verkäufer zu Besuch, der sich begeistert in einen Santana GX setzte und meinte "Ach, diese Sitze..." - und dann erzählte er, wie er damals dem Kunden die Federkernsitze z.B. im W123 habe schmackhaft machen "müssen", bei denen der Sitzkomfort doch nicht annähernd wie bei den damaligen VW-/Audi-Sitzen gewesen sei. Bei den Mercedes-Sitzen säße man auf dem Sitz, bei den damaligen V.A.G.-Fahrzeugen im hervorragend ausgeformten Sitz bei gutem Seitenhalt... - es folgte eine Erinnerung an einen Audi 200 5T, den er von einer Kundin mit nach Hause genommen habe, die einen 280CE gekauft hatte, einschließlich Kopfschütteln darüber, wie man so ein geniales Auto habe abgeben können...)

Pardon, eine kurze Abschweifung - und gleichzeitig ein Bericht vom Probesitzen in den 40 Jahre alten GL-/GX-Sitzen.

Also, plattgesessene Sitze bei Basis/CL. Neben dem Plattsitzen der "Gummihaar"-Aufpolsterung, die am Ende einfach zerbröselt, kann letztlich auch ein Aushaken der (auch von Paul angesprochenen) Drahtmatte, die mit Spiralfedern am Lehnenrahmen befestigt ist, für schlechten Sitzkomfort verantwortlich sein. Das kann man in dieser Ebay-Auktion, mit der ich nichts zu tun habe, auf dem ersten Bild gut sehen - unten rechts fehlt eine Spiralfeder:
https://www.ebay.de/itm/284929542156
- Wenn das passiert, hilft auch die gute GL-/GX-Aufpolsterung nichts, man "fällt" quasi in eine Buckel-Haltung hinein im Sitz.

Hier beispielhaft eine Anzeige einer fast kompletten GL-Innenausstattung (der höherwertigere Teppich fehlt) - auch wieder rein exemplarisch:
https://www.ebay-kleinanzeigen.de/s-anz ... 7-223-4037
Sehr schön zu sehen hier auch die größeren Türgriffe bzw. Armablagen und die zusätzlichen Schaumstoffdämmungen hinter den Türverkleidungen. Mit so einem Komplett-Paket kann man dann den ganzen Innenraum auf ein anderes Level heben - bei der Rückbank heißt es aufpassen, geteilt vs. evtl. nicht geteilt.

Der Vollständigkeit halber hier noch die von Paul erwähnten Sportsitze, wie sie im GT zum Einsatz kamen - serienmäßig auch im Arena und im Trophy, diese hier sind von letzterem (und wieder habe ich damit nichts zu tun...)
https://www.ebay-kleinanzeigen.de/s-anz ... 0-223-8268
Diese Sitze haben in der Tat einen noch besseren Sitzkomfort - leider sehen sie meistens genau so aus, wie im Beispiel-Angebot...

Grüße
Tilman
rmw
Stammgast
Stammgast
Beiträge: 610
Registriert: Do 13. Mai 2010, 22:41
Wohnort: Zernsdorf <-> Ingolstadt

Re: Sitze tauschen oder andere Möglichkeiten?

Beitrag von rmw »

Für die Sportsitze und ich meine auch für die Normalsitze gibt oder gab es die Schaumstoffpolster auch in neu.
Sofern der Sitzbezug noch intakt ist kann man dann die Sitze wieder aufarbeiten.

So habe ich das mit einer GT-Sitzausstattung für einen syncro gemacht. Da habe ich jetzt wieder zwei gute vordere Sitze zusammensetzen können.
Offtopic: und sogar unzerschnittene GT-Türverkleidungen mit Schaumstoffdahinter für eFH und eSp bekommen. Breite Armlehnen habe ich auch, aber zöger noch die da zu verbauen.
88er syncro dunkelgrün, uni, 20V-Turboumbau
87er syncro 2,5 l TDI-Umbau (in Wartestellung)
Benutzeravatar
Roman
Administrator
Administrator
Beiträge: 8679
Registriert: Di 22. Jan 2008, 21:44
Wohnort: 71287 Weissach

Re: Sitze tauschen oder andere Möglichkeiten?

Beitrag von Roman »

Ich mag lieber die GL-Sitze als die GT-Sitze.
Habe ja beides in meinem Bestand.
Auf den GT-Sitzen sitzt man übrigens kurioserweise höher als auf den GL-Sitzen.
Merk man gut z.B. an der Kopffreiheit.

Grüße
Roman
Passat SRH GLX '87 Automatik, Kalaharibeige metallic
Passat SRH GT '87 Tornadorot
Passat SRH LX '80 2-Türig, Inarisilber
Alltagsfahrzeug: BMW 320i E46 Steptronic
Bild
Benutzeravatar
paul_mh
Stammgast
Stammgast
Beiträge: 677
Registriert: Sa 13. Dez 2014, 19:47
Wohnort: Maria Enzersdorf

Re: Sitze tauschen oder andere Möglichkeiten?

Beitrag von paul_mh »

rmw hat geschrieben: So 27. Nov 2022, 19:12 Für die Sportsitze und ich meine auch für die Normalsitze gibt oder gab es die Schaumstoffpolster auch in neu.
Sofern der Sitzbezug noch intakt ist kann man dann die Sitze wieder aufarbeiten.

So habe ich das mit einer GT-Sitzausstattung für einen syncro gemacht. Da habe ich jetzt wieder zwei gute vordere Sitze zusammensetzen können.
Offtopic: und sogar unzerschnittene GT-Türverkleidungen mit Schaumstoffdahinter für eFH und eSp bekommen. Breite Armlehnen habe ich auch, aber zöger noch die da zu verbauen.
Hallo, gibt es nach wie vor, Werk34 hat auf dem Gebiet Innenraum, Polster und Stoffe das umfangreichste Angebot:

normaler Sitz (C & CL):
Schaumstoff Sitzkissen neu
"Gummihaar" Rückenlehne neu

Sportsitz (GT, Arena, Trophy):
Schaumstoff Sitzkissen neu
Rückenpolster neu

Polster für GL-Sitze gibt es meines Wissens nicht mehr neu

Wobei meiner Erfahrung nach die relativ festen Schaumstoff-Teile aus Normal- und Sportsitzen ganz gut repariert werden können, die größste "Operation" die bei mir mal notwendig war, ist aus drei Sitzpolstern für Sportsitze zwei gute zu machen, weil die Flanken nachdem der Stoff durch war doch recht stark gelitten hatten.

Um auf das ursprüngliche Thema zurückzukommen: Der Rückenpolster vom Sportsitz passt glaube ich mit geringfügiger Anpassung in den normalen Bezug! Die Gestelle der Sportsitze haben zusätzliche Bügel aus Rundstahl, die die Flanken stabilisieren, die kann man grundsätzlich nachrüsten. Also wenn man sich da ohne großartige Sattler-Kenntnisse seine Rückenlehne verbessern will, dann wäre das ein heißer Tipp.

Beste Grüße,
Paul
84' Passat Syncro GT 2,0 JS in Flashsilber Metallic
85' Passat Vari 1,6 DT mit GT-Ausstattung
86' Passat FLH 16V Turbo Gruppe B Rally Projekt
79' Landrover Series III 88" Station Waggon
Andy111
Neuling
Beiträge: 7
Registriert: Fr 16. Sep 2022, 10:52

Re: Sitze tauschen oder andere Möglichkeiten?

Beitrag von Andy111 »

Hallöchen an alle 🤟🏻

Vielen Dank an alle 😀

Der Tipp mit Werk 24 ist auf jeden Fall ne heiße Nummer. Müsste mir meinen Sitz mal genau angucken wie man den Bezug abbekommt um an den Schaumstoff ran kommt.

Glaube dann würde ich das mal als erstes an einem Sitz ausprobieren. Ist ja relativ günstige Möglichkeit. Wegschmeißen kann man ja immer noch.

Dankeschön 🤟🏻
Benutzeravatar
Roman
Administrator
Administrator
Beiträge: 8679
Registriert: Di 22. Jan 2008, 21:44
Wohnort: 71287 Weissach

Re: Sitze tauschen oder andere Möglichkeiten?

Beitrag von Roman »

An der Unterkante der Lehne befindet sich ein Rohr, an dem Rohr befinden sich Haken.
In diese Haken ist die Unterkante des Vorder- und Rückteils des Lehnenbezugs eingehakt.
Die Haken muß man aufbiegen, dann kann man die beide Unterkanten des Lehnenbezugs aushaken und den Bezug dann nach oben abziehen.
Dazu muß allerdings auch die Kopfstütze raus und auch die Führungshülsen der Kopfstütze.

An die Haken kommt man ab besten dran, wenn man die Lehne vorklappt.
Auch beim 4-Türer sind die Lehnen vorklappbar, es fehlt nur der Hebel an der Seite.
Man muß zum Vorklappen an der Hinterkante außen 2 große Riegel mit den Fingern nach hinten ziehen und die Lehne dann nach vorne klappen.
Beim Zurückklappen der Lehne rasten die Riegel automatisch wieder ein.

Grüße
Roman
Passat SRH GLX '87 Automatik, Kalaharibeige metallic
Passat SRH GT '87 Tornadorot
Passat SRH LX '80 2-Türig, Inarisilber
Alltagsfahrzeug: BMW 320i E46 Steptronic
Bild
Benutzeravatar
Olli32b
Schaut selten vorbei
Schaut selten vorbei
Beiträge: 43
Registriert: So 31. Jan 2021, 17:56

Re: Sitze tauschen oder andere Möglichkeiten?

Beitrag von Olli32b »

paul_mh hat geschrieben: So 27. Nov 2022, 22:37
Hallo, gibt es nach wie vor, Werk34 hat auf dem Gebiet Innenraum, Polster und Stoffe das umfangreichste Angebot:

normaler Sitz (C & CL):
Schaumstoff Sitzkissen neu
"Gummihaar" Rückenlehne neu
Beste Grüße,
Paul
Hat jemand diese Sitzkissen mal neu verbaut und kann was dazu sagen? Mein Fahrersitz ist gefühlsmäßig nach 200 tkm schon ziemlich durch (85er Basismodell). :-k
Benutzeravatar
Holli
Stammgast
Stammgast
Beiträge: 1024
Registriert: Di 1. Apr 2008, 05:25
Wohnort: Monnem am Rhing

Re: Sitze tauschen oder andere Möglichkeiten?

Beitrag von Holli »

Hi Olli,ich habe an meinem Fliessheck das Sitzkissen schonmal ausgetauscht.Das ist relatief einfach.Nicht so grauenhaft wie bei den modernen Autos.

Grüsse Holli
PKD Mitglied seit 09.11.1991



VW Passat STU`85 1.6 S
VW Passat FLH '87 CL 1.6 S
Ford Focus STU 2011 1.6 Ecoboost
Adria Prima 310 `89
Honda Sevenfifty 2000
MTB Focus Jarifa 2 27,5Zoll

Passat,die Freiheit nehm ich mir!


Bin geimpft