Seitenteil bei meiner Stufe tauschen

Hier geht es um die Technik des Passat/Santana Typ 32/33 und 32B
GL5Christian
Schaut öfter vorbei
Schaut öfter vorbei
Beiträge: 373
Registriert: Mi 28. Jan 2009, 22:35
Wohnort: WIENER NEUSTADT

Seitenteil bei meiner Stufe tauschen

Beitrag von GL5Christian »

Hallo zusammen

Ich möchte bei meiner Stufe das Seitenteil tauschen da es damals sehr verpfuscht worden ist [-o< bei einem Einparkschaden, alles passiert vor dem Kauf meines Wagens.


Ich habe einen Vw Karosserie Reparaturleitfaden Passat/Santana Karosserie Hinten 53 (Ab Modelljahr 1981 ) Ausgabe März 1982

Jetzt meine Frage :

Muss ich den Passat auf einer sogenannten Richtbank aufspannen oder reicht es ihn auf den Rädern stehen zu lassen und das Seitenteil mit ein paar kleinen Versteifungen, die ich selber baue, zu tauschen ?? Das geht leider nicht hervor bei meiner Ausgabe Karosserie Hinten, ob ich den Wagen versteifen oder ähnliches machen müsste, da man ja sagt dass die alten Karosserien sehr weich sein sollen?

Ich finde im Netz noch Karosserie Instandsetzung( Passat 1988) Ausgabe März 1988 und Karosserie Montagearbeiten Ausgabe Dezember 1985, das ich aber eher nicht was ich brauche.
Wäre über gute Tipps, eventuell von Leuten die bei Vw schon sowas machen durften wirklich sehr dankbar!!

Grüße Christian :bye:
Passat 32b Gl5 Js 85 Kw Projekt momentan auf Eis gelegt
VW Santana Gl ,Ds 66 Kw :rip:
Passat 32b Syncro Jt 88 Kw
Passat 32b Carat Js mit Schick Technik u. Fächerkrümmer uvm:
Passat 32b Gl 66 Kw mit Fächerkrümmer u. Servo
Tilman
Stammgast
Stammgast
Beiträge: 1659
Registriert: Di 1. Apr 2008, 10:20
Wohnort: Wolfsburg

Re: Seitenteil bei meiner Stufe tauschen

Beitrag von Tilman »

Hallo Christian,

willst Du denn wirklich das ganze Seitenteil bis ins Dach tauschen, oder nur eine Abschnittsreparatur durchführen? Es lohnt sich auf alle Fälle, über eine Abschnittsreparatur nachzudenken - es sind sonst etliche laufende Meter Schweißpunkte und Karosserieabdichtung, die angefasst werden müssen und hinterher perfekt versiegelt sein wollen, um Rost vorzubeugen.

In den RLFen ist alles beschrieben, was jeweils modellrelevant ist. Wenn dort nicht die Rede von notwendigen Abstützungen ist, dann sind diese auch nicht nötig. Solange das Fahrzeug gleichmäßig belastet waagerecht auf allen vier Rädern steht während der Reparatur, musst Du keine Verformungen befürchten. Natürlich hat das Seitenteil bei einer selbsttragenden Karosserie eine nicht unerhebliche statische Wirkung - andererseits ist es eben die äußere Struktur neben vielen anderen miteinander verschweißten Teilen (v.a. Innenradhaus und Träger/Strebe unterhalb des Doms, im Radlauf), die die Karosserie aussteifen. - Wer sagt, dass die alten Karosserien "sehr weich" sein sollen? Das gilt gerade beim Stufenheck doch eher im Vergleich mit moderneren Fahrzeugen, von allen 32b ist die Stufenheck-Karosserie die steifste aufgrund der nicht umlegbaren Rückbank und der kleinen Kofferraumöffnung.

Zu den anderen RLF: "Passat 1988" beschreibt den Passat B3 (35i) ab 1988, damit kannst Du nichts anfangen. Den RLF zu den Karosserie-Montagearbeiten für den 32b sollte man durchaus im Haus haben, wobei etliches daraus auch z.B. im "So wird's gemacht" von Herrn Korp beschrieben wird. Es gibt aber immer wieder Details, die dort nicht aufgeführt sind.

- Wenn Du näher dran wärst, hätte ich Dir sogar ein rechtes Seitenteil...

Grüße
Tilman
Harryj19
Stammgast
Stammgast
Beiträge: 866
Registriert: So 4. Mär 2012, 10:34
Wohnort: Trier

Re: Seitenteil bei meiner Stufe tauschen

Beitrag von Harryj19 »

Welche Seite möchtest du den tauschen? Ich würde erst Mal das rundherum anschauen.Wenn du während der Reparatur auf weitere Schäden stösst, z.B. verrostete Achsaufnahme durch eindringendes Wasser bei schlechter Instandsetzung darüberliegender Bauteile, und eventuell mehr Blech wegschneiden musst als gewollt oder die Achse ausbauen musst dann ist eine Verstärkung oder Richtbank nicht schlecht.
Ansonsten würde ich Tilmans Vorschlag anschließen und nur den entsprechenden Teil ersetzen. Karosseriebauer aus meinem Bekanntenkreis versuchen wenn möglich z.B. nie am Übergang Seitenwand/ Dach Schweißpunkte zu öffnen und versschweissen, sondern machen das an B und C Säule. Das spart Lackierarbeiten am Dach und die Nähte in den Säulen sind gut zu verdecken.
MfG Harry
GL5Christian
Schaut öfter vorbei
Schaut öfter vorbei
Beiträge: 373
Registriert: Mi 28. Jan 2009, 22:35
Wohnort: WIENER NEUSTADT

Re: Seitenteil bei meiner Stufe tauschen

Beitrag von GL5Christian »

Tilman hat geschrieben: So 10. Dez 2023, 11:12 Hallo Christian,

willst Du denn wirklich das ganze Seitenteil bis ins Dach tauschen, oder nur eine Abschnittsreparatur durchführen? Es lohnt sich auf alle Fälle, über eine Abschnittsreparatur nachzudenken - es sind sonst etliche laufende Meter Schweißpunkte und Karosserieabdichtung, die angefasst werden müssen und hinterher perfekt versiegelt sein wollen, um Rost vorzubeugen.

In den RLFen ist alles beschrieben, was jeweils modellrelevant ist. Wenn dort nicht die Rede von notwendigen Abstützungen ist, dann sind diese auch nicht nötig. Solange das Fahrzeug gleichmäßig belastet waagerecht auf allen vier Rädern steht während der Reparatur, musst Du keine Verformungen befürchten. Natürlich hat das Seitenteil bei einer selbsttragenden Karosserie eine nicht unerhebliche statische Wirkung - andererseits ist es eben die äußere Struktur neben vielen anderen miteinander verschweißten Teilen (v.a. Innenradhaus und Träger/Strebe unterhalb des Doms, im Radlauf), die die Karosserie aussteifen. - Wer sagt, dass die alten Karosserien "sehr weich" sein sollen? Das gilt gerade beim Stufenheck doch eher im Vergleich mit moderneren Fahrzeugen, von allen 32b ist die Stufenheck-Karosserie die steifste aufgrund der nicht umlegbaren Rückbank und der kleinen Kofferraumöffnung.

Zu den anderen RLF: "Passat 1988" beschreibt den Passat B3 (35i) ab 1988, damit kannst Du nichts anfangen. Den RLF zu den Karosserie-Montagearbeiten für den 32b sollte man durchaus im Haus haben, wobei etliches daraus auch z.B. im "So wird's gemacht" von Herrn Korp beschrieben wird. Es gibt aber immer wieder Details, die dort nicht aufgeführt sind.

- Wenn Du näher dran wärst, hätte ich Dir sogar ein rechtes Seitenteil...

Grüße
Tilman



Danke Tilman für die tolle Info.

Ich habe eine gute Schweißmaschine (Fronius) MAG unter anderem auch eine Punktschweißzange, damit das alles werksgetreu ist ,ich werde es nicht bis auf das Dach auslösen da es bei VW RLF bei der halben Fensterhöhe eingesetzt wird.

Zu der Grundierung : Hätte die Grundierung Brantho Korrux Nitrofes gefunden für Falze und überlappende Bleche, für die Fläche Innotec Construction Primer Mausgrau

Zu der Konservierung : Da hätte ich auch von Innotec das Hi-Temp Wax Dry

Leider will ich keinen reparierten Radlauf einschweißen, da ich eine perfekte Karosserie haben möchte, die eventuell einen Verkauf nicht mindert, denn ich weiß nicht, ob ich meine Tochter die erst 2 Jahre alt ist für das Hobby Passat begeistern kann.

Ich habe auch ein originales Seitenteil, Made in Brasil, hoffe das ist gut.

Grüße Christian und schöne Feiertage
Passat 32b Gl5 Js 85 Kw Projekt momentan auf Eis gelegt
VW Santana Gl ,Ds 66 Kw :rip:
Passat 32b Syncro Jt 88 Kw
Passat 32b Carat Js mit Schick Technik u. Fächerkrümmer uvm:
Passat 32b Gl 66 Kw mit Fächerkrümmer u. Servo
GL5Christian
Schaut öfter vorbei
Schaut öfter vorbei
Beiträge: 373
Registriert: Mi 28. Jan 2009, 22:35
Wohnort: WIENER NEUSTADT

Re: Seitenteil bei meiner Stufe tauschen

Beitrag von GL5Christian »

Hallo Zusammen

Ich hätte da noch eine wichtige Frage :

Da ich Hinten beim Dreiecksfenster eine Schwarze Folie habe die ein wenig Struktur hat wo bekomme ich so eine oder hat einer sowas von Vw noch liegen ,den das muss ich auch Neu machen beim Seitenteil tausch

Grüße Christian
Passat 32b Gl5 Js 85 Kw Projekt momentan auf Eis gelegt
VW Santana Gl ,Ds 66 Kw :rip:
Passat 32b Syncro Jt 88 Kw
Passat 32b Carat Js mit Schick Technik u. Fächerkrümmer uvm:
Passat 32b Gl 66 Kw mit Fächerkrümmer u. Servo
Benutzeravatar
paul_mh
Stammgast
Stammgast
Beiträge: 819
Registriert: Sa 13. Dez 2014, 19:47
Wohnort: Maria Enzersdorf

Re: Seitenteil bei meiner Stufe tauschen

Beitrag von paul_mh »

GL5Christian hat geschrieben: So 7. Jan 2024, 14:44 Hallo Zusammen

Ich hätte da noch eine wichtige Frage :

Da ich Hinten beim Dreiecksfenster eine Schwarze Folie habe die ein wenig Struktur hat wo bekomme ich so eine oder hat einer sowas von Vw noch liegen ,den das muss ich auch Neu machen beim Seitenteil tausch

Grüße Christian
Olaf hat bei der Restaurierung von seinem 84er GT Material von Classic Parts bekommen: https://ost-blog.passat32.de/2020/09/04 ... nd-schuld/

Beste Grüße,
Paul
84' Passat Syncro GT 2,0 JS in Flashsilber Metallic
85' Passat Vari 1,6 DT mit GT-Ausstattung
86' Passat FLH 16V Turbo Gruppe B Rally Projekt
79' Landrover Series III 88" Station Waggon
GL5Christian
Schaut öfter vorbei
Schaut öfter vorbei
Beiträge: 373
Registriert: Mi 28. Jan 2009, 22:35
Wohnort: WIENER NEUSTADT

Re: Seitenteil bei meiner Stufe tauschen

Beitrag von GL5Christian »

Hallo Zusammen

Leider habe ich noch keine Lösung mit der Schwarzen Folie ,währe für Tipps und noch Ideen offen

Grüße Christian
Passat 32b Gl5 Js 85 Kw Projekt momentan auf Eis gelegt
VW Santana Gl ,Ds 66 Kw :rip:
Passat 32b Syncro Jt 88 Kw
Passat 32b Carat Js mit Schick Technik u. Fächerkrümmer uvm:
Passat 32b Gl 66 Kw mit Fächerkrümmer u. Servo