Das äußere Gummi am Stabilisator bei der Servo Variante wechseln.

Hier geht es um die Technik des Passat/Santana Typ 32/33 und 32B
Kambutscha
Schaut öfter vorbei
Schaut öfter vorbei
Beiträge: 177
Registriert: Di 24. Feb 2015, 01:00
Wohnort: Koblenz

Das äußere Gummi am Stabilisator bei der Servo Variante wechseln.

Beitrag von Kambutscha »

Hallo an alle,
wir sind heute am äußeren Gummi gescheitert welches in den Stabilisator gepresst / gedrückt ist.
Die Stabilisator Variante wo an beiden Enden ein Kreis bzw eine Öse ist.
Im Gegensatz zum ohne Servo hat ja der Servo Stabilisator auch Koppelstangen die in den Querlenker reingehen.

Wir haben den alten rausbekommen, wie presst man das neue Gummi aber rein?
Gibt es einen Trick?

Danke.
Screenshot_20221106-004136_Samsung Internet.jpg
Screenshot_20221106-004723_Samsung Internet.jpg
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Benutzeravatar
Manni
Supermoderator
Supermoderator
Beiträge: 3614
Registriert: Di 1. Apr 2008, 06:58
Wohnort: Pommersfelden (Oberfranken)

Re: Das äußere Gummi am Stabilisator bei der Servo Variante wechseln.

Beitrag von Manni »

Ich nehme immer Silikonöl.

Gruß Manni
Karteikasten (IG-Zeitung) Onlineversion, Foren Moderator, Ansprechpartner Merchandising Artikel ( T-Shirts, Kalender usw.) Vorstandsmitglied

Meine Fahrzeuge:
Passat Variant 1,8t / Passat Fließheck DS
Bild
Mickie
Stammgast
Stammgast
Beiträge: 795
Registriert: Di 1. Apr 2008, 06:10

Re: Das äußere Gummi am Stabilisator bei der Servo Variante wechseln.

Beitrag von Mickie »

Viel Flutschi und Geduld wie so oft wenn man am Auto arbeitet
Benutzeravatar
tassap
Schaut öfter vorbei
Schaut öfter vorbei
Beiträge: 92
Registriert: So 26. Mär 2017, 15:49

Re: Das äußere Gummi am Stabilisator bei der Servo Variante wechseln.

Beitrag von tassap »

Hallo,

ich verwende zum Einziehen solcher Gummis oft Blumendraht, den grünen, der eine Plastikummantelung hat. Mit zwei etwa 40 cm langen Stücken kann man jeweils eine Schlaufe in die Nut des Gummis legen. Die vier Enden durch das Auge und dann ziehen. Mit der anderen Hand gleichzeitig von Oben drücken.

Zur Sicherheit: den neuen Gummi montiert man ohne der Hülse, die steckt man nachher mit Silikonöl hinein und dann kommt erst die Koppelstange. Die beiden bombierten Scheiben werden "Schüssel nach Außen offen" montiert.

LG, Fritz.
VW Passat trophy, 2,2 KX, Schrägheck, 1987
Alfa Romeo 156, 2,5 V6, Sportwagon, 2004
Seewolf1980
Stammgast
Stammgast
Beiträge: 1550
Registriert: Mi 4. Jun 2008, 11:11
Wohnort: Niedersachsen

Re: Das äußere Gummi am Stabilisator bei der Servo Variante wechseln.

Beitrag von Seewolf1980 »

ich hab das in der Werkstatt machen lassen, die haben das dann lt. Rep Faden mit ner Presse und so nem Dorn reingedrückt/zu zweit!
Ich hoffe nicht, dass du das Teil von Bild verwendest, weil bei dem kannste dir die Arbeit gleich sparen, Meyle Gummi ist der letzte Schrott und ruck zuck porös.
Hab daher die Audi Tradition Gummis genommen.
Passat 32B 2 Türer 03/83 WV mit 2P
Simson S51 Enduro ´84
Passat 32B 2 Türer 07/84 DS mit 3M
Passat 32B GT Vari KV/HD 03/87
Audi Cabriolet 09/95 ABK
Audi A2 10/02 BBY
Fox 06/09 BKR
Benutzeravatar
Roman
Administrator
Administrator
Beiträge: 8679
Registriert: Di 22. Jan 2008, 21:44
Wohnort: 71287 Weissach

Re: Das äußere Gummi am Stabilisator bei der Servo Variante wechseln.

Beitrag von Roman »

Auf dem Meyle-Bild sin die Scheiben falsch montiert.
Die gehören 180° gedreht montoert, den Kragen nach Außen, vom Gummi weg!

Ich habe mich da auch schon massiv geärgert, das Gummi zu montieren, da der Schlitz im Gummi enger ist als der Rand des Lochs im Stabi dick ist.
Beim allerersten Wechsel habe ich sogar das Gummi aus Ärger einfach in 2 Hälften geschnitten und so montiert.
Ging auch.

Grüße
Roman
Passat SRH GLX '87 Automatik, Kalaharibeige metallic
Passat SRH GT '87 Tornadorot
Passat SRH LX '80 2-Türig, Inarisilber
Alltagsfahrzeug: BMW 320i E46 Steptronic
Bild
Böwer32b
Stammgast
Stammgast
Beiträge: 1357
Registriert: Mi 2. Dez 2009, 10:58

Re: Das äußere Gummi am Stabilisator bei der Servo Variante wechseln.

Beitrag von Böwer32b »

Hallo,
ich habe mir ein leicht Trichterförmiges Stück Rohr von einem alten Turbolader organisiert. Das schmiere ich von innen etwas mit Silikonöl ein, setze das Gummi da rein und presse es anschließend auf der Bühne mit einem passenden Dorn und hydraulischen Getriebeheber in den Stabi. Man muss das Rohr mit der Hand nur ordentlich positionieren und festhalten dann klappt das ohne Probleme. Dabei wird das Gummi quasi soweit zusammengepresst das durch das Loch im Stabi passt.
Bei allen anderen genannten Methoden bin ich persönlich gescheitert.

Schöne Grüße Sören
1987er Passat Variant 1,9TDI mit Klima
1987er Passat Variant Turbodiesel
2012er VW T5 GP
Kambutscha
Schaut öfter vorbei
Schaut öfter vorbei
Beiträge: 177
Registriert: Di 24. Feb 2015, 01:00
Wohnort: Koblenz

Re: Das äußere Gummi am Stabilisator bei der Servo Variante wechseln.

Beitrag von Kambutscha »

Danke für die Ideen.
Bin gespannt ob ich es hinbekomme :)